Vampire, Mehl und Feuerwehr

Die Lange Nacht der Wissenschaften, an 70 Hochschulen und Forschungseinrichtungen in ganz Berlin und Potsdam, 5.Juni 2010, 17.00 bis 1.00 Uhr

Samstagabend in die Uni? Warum??
So absurd es auch klingt: An diesem Wochenende gibt dafür es einen guten Grund. Denn bei der 10. Langen Nacht der Wissenschaften gibt es an der FU Spannendes zu erleben: So kann man sich an einen Lügendetektor anschließen lassen, eine Vorlesung zum „Twilight-Fieber und Vampir-Boom“ besuchen und explodierendes Mehl in der Chemie bewundern. Oder auch bei einem Live-Feuerwehreinsatz in der Informatik mal provokant einfach nicht den Saal verlassen.

Mehr Infos unter: www.langenachtderwissenschaften.de

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.