BerMuDa-(Dreieck)

BerMuDa – „Berlin Music Days“. Vom 2.11-5.11, in Berlin.
An diesem Wochenende verwandelt sich Berlin in ein Bermuda-Dreieck der elektronischen Musik. 24-Stunden lang soll in den besten Clubs Berlin gefeiert werden. Eines der schönsten Highlights sind die Veranstaltungen auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhofs. Hier stehen große Namen wie Sven Väth, Oliver Koletzki und Fran, Moonbootica an den Turntables und bringen die Menge zum Tanzen. Ein Muss für alle Freunde der elektronischen Musik!
Weitere Infos zum Programm: www.bermuda-berlin.de

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.