Theateraufführung „Ugly People“

Ugly People – Aufführung der studentischen Theatergruppe Poor Kennedys vom John-F.-Kennedy-Institut (JFKI). Der Vorhang öffnet sich jeweils am 11. und 12. Juli um 20 Uhr auf der großen Bühne im Ethnologischen Museum (Lansstraße 8, 14195 Berlin-Dahlem) gegenüber dem JFK-Institut.

Die englischsprachige Theatergruppe „Poor Kennedys“ zieht es erneut mit einem großen Projekt auf die Bühne: An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wird das Ensemble des JFK-Institus das Stück „Ugly People“ des amerikanischen Playwright James Venhaus aufführen. Der Slogan „Politics is just show business for ugly people“ verspricht einen Abend zwischen Politik und Parodie — passend zur anstehenden amerikanischen Präsidentschaftswahl im Herbst.

Wann: Mittwoch, 11. Juli, und Donnerstag, 12. Juli, jeweils um 20 Uhr

Wo: Bühne des Ethnologischen Museums, Lansstraße 8, 14195 Berlin. U-Bahn Dahlem-Dorf. Gegenüber dem JFK-Institut

Eintritt: 3 Euro auf freiwilliger Basis

Weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungsseite bei Facebook.

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.