Party: „Mein Prof ist ein DJ“

Am 8. November tauschen Berliner Professoren zum zweiten Mal ihren Hörsaal gegen eine Disco und das Redner- gegen ein Mischpult. Sie kämpfen um die Gunst und den Applaus ihrer Studierenden.

Unter dem Motto „Mein Prof ist ein DJ!“ stehen Professoren verschiedener Fakultäten für 15 Minuten hinter den Plattentellern und heizen ihren Studierenden mit selbst ausgewählten Songs ein.

Dabei treten Sie jeweils in musikalische Zweikämpfe um den begehrten goldenen Notenschlüssel. Die Lautstärke des Applauses entscheidet über den Sieger.

Von der Freien Universität gehen in diesem Jahr Prof. Dr. Martin Schwab vom Fachbereich Rechtswissenschaft und Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an den Start.

Eintrittskarten sind online unter www.professorennacht.de verfügbar. Bei involvierten Fachschaften kann eine begrenzte Anzahl vergünstigter Karten im Vorverkauf erworben werden. Die Karten, die danach noch übrig bleiben, gibt es an der Abendkasse.

8. November 2012, Postbahnhof am Ostbahnhof
Einlass 21 Uhr

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.