Foto-Ausstellung Sven Marquardt

Am 19. Oktober findet ab 22 Uhr die Ausstellungseröffnung von Sven Marquardts „Rudel“ statt. Zudem werden Fotografien aus seiner Reihe Türsteher ausgestellt.

Er ist beim Berliner Partyvolk wohl so bekannt wie Klaus Wowereit unter den restlichen Berlinern. Wer an ihm vorbeikommt, der hat´s geschafft. Die Rede ist von Sven Marquardt, dem gepierceten eisernen Gesicht und Aushängeschild des Berghains und der Panorama Bar.

Was die Wenigsten wissen: Sven Marquardt fotografiert und das seit vielen Jahren. Wer schon einmal freitags ahnungslos ins Berghain wollte, weiß: Technotrubel „is nich“. Stattdessen darf man den Aufgang über die versteckte Steintreppe zur stärker von House und Minimal geprägten Panorama-Bar wagen. Das sonst so kahle Treppenhaus bekommt mit der Ausstellung also nun endlich mal ein wenig Farbe.

Und wer weiß, vielleicht trifft man den Sven ja bei der Ausstellungseröffnung ausnahmsweise mal hinter der Tür. Angeblich verstecke sich hinter den zahlreichen Piercings und dem düsteren Blick ein ganz sanfter Kerl.

Wer sich traut, der findet hier noch ein paar Infos: http://berghain.de/event/530

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2010

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.