Diskussisonsabend: Mehr Demokratie

Die universitären Strukturen werden oft als undemokratisch bezeichnet. An einem Diskussionsabend soll die Frage geklärt werden, wie die Teilhabe besser funktionieren kann.

Die neue Hochschulgruppe Mehr Demokratie veranstaltet am Dienstag, den 11. Dezember einen Diskussionsabend an der FU. Der Name ist Programm. In der ersten Veranstaltung der Hochschulgruppe wird es um grundsätzliche Fragen gehen: Wie kann Demokratie verwirklicht werden? Welche Ansätze und Instrumente gibt es dafür?

Mehr Demokratie e.V. ist ein bundesweit aktiver, parteiübergreifender und -unabhängiger Verein, der sich für direkte Demokratie, demokratische Beteiligung und deren Ausgestaltung einsetzt. Die gleichnamige Gruppe verfolgt diese Ziele für die FU-Hochschulpolitik.

Nach einem Vortrag von Michael Efler, Mitglied des Bundesvorstands und Leiter des Berliner Büros, können Teilnehmer Fragen stellen, diskutieren und Vorschläge einbringen zur Umsetzung von mehr Demokratie an der FU.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 11. Dezember, um 18 Uhr im Raum KL 24/122d der Silberlaube statt.

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.