Gremienwahlen an der FU

Vom 15. bis 17. Januar ist es wieder soweit: Die akademischen Gremien an der FU werden neu besetzt. Alle Studierenden können ihre Stimmen abgeben.

Wie jedes Jahr findet man auch diesmal bei der Rückkehr aus den Weihnachtsferien die Bäume auf dem Campus mit Wahlplakaten tapeziert vor: Die politischen Gruppen an der Uni machen mobil, um Studenten an die Urnen zu bekommen.

Mitte der zweiten Vorlesungswoche finden die Wahlen zu den Gremien der Universität statt. Die Zusammensetzungen des Akademischen Senats (AS), des Studierendenparlaments (Stupa), der Fachbereichsräte und Fachschaftsräte stehen zur Abstimmung. Die Wahlen für den AS finden am Dienstag und Mittwoch statt, für die übrigen Gremien kann auch noch am Donnerstag die Stimme abgegeben werden.

Zuletzt war die Wahlbeteiligung unter Studierenden ausgesprochen niedrig: Im letzten Jahr gaben 11,35 Prozent ihre Stimme fürs Stupa ab, zur letzten Wahl des AS waren es sogar nur 5,23 Prozent.

Wie in den vergangenen Jahren wird FURIOS die Wahlen mit umfangreicher Berichterstattung begleiten. Ab Beginn der Vorlesungszeit werden regelmäßig Artikel mit Hintergründen veröffentlicht. Auch unsere beliebte “Liste der Listen” wird es wieder geben.

Eure Stimmen könnt ihr im Wahllokal eures Fachbereichs abgeben. Wo ihr es findet, steht auf der Homepage des Zentralen Wahlvorstands oder – für die studentischen Gremien – beim Studentischen Wahlvorstand. Dort seht ihr auch die jeweiligen Öffnungszeiten.

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.