Liste 27: Für freie Bildung – gegen die RSPO

Listennummer: 27

Listenname: Für freie Bildung – Gegen die RSPO

Politische Orientierung: –

Ziele und Vorhaben: Die Liste tritt gegen die Rahmenstudien- und prüfungsordnung (RSPO) in der zur Zeit vom Präsidium vorgeschlagenen Form ein. Konkret stellt sie unter Anderem folgende Forderungen an die RSPO:

– Keine Beschränkung der Prüfungsversuche

– Keine Anwesenheitspflicht

– Einführung eines Studium Generale: ein Teil des Studiums sollen Studenten frei aus dem gesamten Modulangebot der Universität gestalten können

– Freier Zugang zu Bachelor und Master

– Angebot eines Teilzeitstudiums

Homepage:

Asta-tragend: ja

Stupa-Sitze 2012: 0

Stupa-Sitze 2013: 1

nächste Liste
vorherige Liste

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.