Was bringt uns der Mindestlohn?

Der kommende Mindestlohn betrifft auch die Studierenden – und das bereits vor dem Eintritt ins Arbeitsleben. Können wir uns auf ihn freuen? Darüber streiten Josta van Bockxmeer und Florian Schmidt.

Montagskommentar (neu)

Die Republik diskutiert über den Mindestlohn. Studierende sind direkt von ihm betroffen. Das zeigte eine in der vergangenen Woche veröffentlichte Analyse der „Süddeutschen Zeitung“. Sie zeigt auf, in welchen Bereichen der Mindestlohn das Leben der Studierenden verändern wird. Wer von ihm profitieren wird, ist ungewiss. Fest steht indes: Nicht alle freuen sich auf den Mindestlohn. Zwei unserer Autoren kommentieren.

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.