Furiose Tipps: Advent an der Uni

Es ist soweit, die Weihnachtszeit ist da. Für alle, die keinen Adventskalender haben, sei es weil das Bafög diesen Monat noch nicht angekommen ist oder weil für euch der Adventskalender den weihnachtlichen Kapitalismus verkörpert – We got you covered! Annika Grosser gibt euch sieben Alternativen für die erste Adventswoche auf dem Campus.

Unsere Tipps sind heißer als frischer Glühwein. Quelle: Pixabay

1. Dezember

Heute ist der erste Advent, also zünde eine Kerze an. Falls du keine hast: eine alte Hausarbeit tut’s auch.

2. Dezember

Du vermisst es, jeden Tag ein Türchen an deinem Adventskalender aufzumachen? In der Uni gibt es weit mehr als 24 Türen, von denen du nicht weißt, was sich dahinter versteckt. Begib dich auf Erforschungstour im Labyrinth der Rost- und Silberlaube.

3. Dezember

Das Wort Advent kommt vom lateinischen „adventus” und bedeutet Ankunft. Und weil heute das dritte Türchen an der Reihe wäre, fahr auf dem Rückweg von der Uni mit der BVG drei Stationen weiter als sonst. Mal schauen, wo du da „ankommst”.

4. Dezember

Für alle überambitionierten Studis, die nach einem anstrengenden Tag ihren Feierabend gerne auf dem Campus verbringen: Der Offene Hörsaal ist euer bester Freund. Heute auf dem Programm: „Speculative Survival in the 21st Century – Zombies, Hunger Games, and Neoliberal Intelligence Politics” vom John F. Kennedy Institut. Klingt spannender als jeder neue Netflix Weihnachtsfilm. Für alle dies nicht schaffen, ist FURIOS vor Ort und versorgt euch im Anschluss mit einem Bericht.

5. Dezember

Heute ist schon Donnerstag, das bedeutet du hast die erste Uniwoche im Dezember fast hinter dir! Gönn’ dir in deinem Lieblings-Studicafé einen Glühwein und sieh nach, wann die Weihnachtsfeier deiner FSI stattfindet.

6. Dezember

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Liebe und Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Wenn du heute in der Mensa nach einer Energiequelle für deine grauen Zellen suchst, dann probiere einfach mal was neues. Wer weiß, vielleicht findest du ja zwischen Kartoffelbrei und Gemüsetaler ein kulinarisches Weihnachtswunder. 

7. Dezember

Falls du deinen Samstag in der Bib verbringen musst, mach es dir wenigstens gemütlich. Duftkerzen und heiße Schokolade sind dort vermutlich verboten, aber es spricht ja nichts dagegen, sich mit einer Kuscheldecke und einer Weihnachtsplaylist die produktiven Stunden etwas zu versüßen.

8. Dezember

Der zweite Advent ist da und mir gehen langsam die weihnachtlichen Ideen für den Campus aus. Wie gut, dass auf FURIOS heute der zweite Artikel der Adventsserie hochgeladen wird.

Autor*in

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.