Stupa-Wahl 2020: Die Liste der Listen

38 Listen bewerben sich für 60 Sitze im Studierendenparlament. Damit sich vom 14. bis 16. Januar niemand verwählt, hat FURIOS als Orientierungshilfe Steckbriefe zu den Listen erstellt.

Auf zu den Urnen! An der FU werden die akademischen Gremien gewählt. Illustration: Luise Schricker
Auf zu den Urnen! An der FU wird das StuPa gewählt. Illustration: Luise Schricker

Vom 14. bis 16. Januar wählen die Studierenden der FU ihr Parlament (StuPa). Dabei können sie sich für Vertreter*innen aus 38 Listen entscheiden. 

Das Stupa verabschiedet den Haushalt der studentischen Selbstverwaltung, kann Resolutionen beschließen und die Satzung der Studierendenschaft ändern. Außerdem wählt das Stupa den Allgemeinen Studierendenausschuss (Asta), der die Belange der Studierenden nach außen vertritt. Alle Infos rund um die hochschulpolitischen Gremien findet ihr hier.

Gewählt wird in den Wahllokalen der jeweiligen Institute. Diese sind von Dienstag, den 14.01., bis Donnerstag, den 16.01., von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr geöffnet. Weitere Infos rund um die Stimmabgabe gibt es hier und auf der Seite des Studentischen Wahlvorstands.

Hinweis: Von den 38 kandidierenden Listen haben sich auf unsere Anfrage bislang 25 Listen gemeldet. Sobald uns neue Antworten erreichen (politik@furios-campus.de), aktualisieren wir die Seite.

1  Biologie: Man sieht, es ist Obst im Haus! 20  Initiative performativer Wissenschaften
2  Jesus Listus 21  FSI Physik
3  organize:strike – antikapitalistische Liste 22  FSI Sprache & Gesellschaft
4  Autonome Geos mit Spliss (und in Topfform) 23  FSI (Kunst-)Geschichte
5  FSI WiWiss /Café Schwarzer Freitag 24  FSI – Mathe
6  KorFU – Die kritische Liste 25  Studierende mit Kind(ern)
7  Materialistisch-feministische Liste 26  FSI Anglistik
8  FSI Chemie 27  Juso-Hochschulgruppe
9  Grüne Hochschulgruppe 28  la:iz
10  FSI Psychologie – Die Psychos 29  Fachschaftsinitiative Grundschulpädagogik
11  Unabhängige Schwule* Liste (USL) 30  FSI Germanistik
12  FSI PuK 31  Linke Liste
13  Initiative Lehramt 32  RCDS
14  Grüne Alternative Liste (GAL) 33  FSI Jura/ Café Tatort
15  FSI Bi*Er 34  Liste für studentische Projekttutorien
16  Die Linke.SDS FU 35  FSI OSI
17  FSI Informatik 36  FSI GIP
18  Semtix – Die Liste für das Semesterticket 37  Make Feminism A Threat Again
19  Kritische Jurist*innen38  Fridays for Climate Justice

_____

Liste 1 – Biologie: Man sieht, es ist Obst im Haus!

(Keine Antwort)

Liste 2 – Jesus Listus

(Keine Antwort)

Liste 3 – organize:strike – antikapitalistische Liste

Was für eine politische Orientierung habt ihr?

Antikapitalistisch, internationalistisch, klassenkämpferisch, feministisch, antirassistisch.

Was für Ziele und Vorhaben verfolgt ihr als Liste?

  • Wir wollen Seite an Seite mit Arbeiter*innen eine Klimabewegung aufbauen, die gegen die S-Bahn-Privatisierung und für einen kostenlosen ausgebauten ÖPNV kämpft, mit der Perspektive der Überwindung des Kapitalismus als einem nicht mit Ökologie zu vereinbarendem System.
  • Wir wollen einen Stopp von sexistischer Gewalt gegen Frauen und Queers, an denen der Staat Mitverantwortung trägt. Dagegen wollen wir Komitees an der Uni und in den Betrieben aufbauen und einen großen und kämpferischen Frauen*streik erreichen.
  • Wir wollen eine von Studierenden und Beschäftigten selbstverwaltete Uni, die basisdemokratisch durch Vollversammlungen organisiert und nicht von einer Hand voll Professor*innen bestimmt wird. Als ersten Schritt fordern wir die Viertelparität in allen Unigremien, das heißt, dass Studierende ein Viertel der Stimmen haben.
  • Wir wollen eine Uni ohne Polizei und stellen uns gegen jegliche Einsätze der Polizei und Repression gegen Studierende und Asten. Außerdem kämpfen wir gegen jeglichen Militarismus und imperialistische Kriegseinsätze und für die Einheit aller Ausgebeuteten und Unterdrückten auf der Welt.

Seid ihr bisher im AStA vertreten?

Nein.  

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/organizestrike/

Liste 4 – Autonome Geos mit Spliss (und in Topfform)

(Keine Antwort)

Liste 5 – FSI WiWiss /Café Schwarzer Freitag

(Keine Antwort)

Liste 6 – KorFU – Die kritische Liste

Was für eine politische Orientierung habt ihr?

Wir stehen keiner Partei nah, verfolgen mit unseren kritischen Orientierungswochen an der FU Berlin (KOrFU) aber das Ziel, allen Studierenden den kostenlosen und unkomplizierten Zugang zu Veranstaltungen zu ermöglichen, in denen verschiedene kritische, linke Perspektiven repräsentiert sind.

Welche Ziele und Vorhaben verfolgt ihr als Liste?

Seit Jahren stecken wir in den Sommermonaten viel Zeit und Energie in die Organisation der KOrFU. Damit weiterhin ein so buntes, vielseitiges und umfassendes Programm wie 2019 (fast 60 Veranstaltungen in zwei Wochen) stattfinden kann, sind wir auf die Unterstützung des AStA angewiesen. Wir wollen als Liste den AStA also tragen.

Gleichzeitig setzen wir uns mit unserem Stimmverhalten und unseren Anträgen immer dafür ein, dass linke und emanzipatorische Themen und Projekte an der Uni den nötigen Raum und Unterstützung bekommen und rechte und reaktionäre Gruppen es so schwer wie möglich haben, sich mit ihrem Gedankengut an der Uni und in HoPo-Strukturen festzusetzen.

Seid ihr bisher im AStA vertreten?

Wir sind eine der AStA-tragenden Listen und haben derzeit einen Sitz im Studierendenparlament. Eine Person auf unserer Liste ist zudem gewählte Referentin des AStA.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

www.korfu-berlin.org

Liste 7 – Materialistisch-feministische Liste

(Keine Antwort)

Liste 8 – FSI Chemie

(Keine Antwort)

Liste 9 – Grüne Hochschulgruppe

Was ist eure politische Orientierung?

Die Grüne Hochschulgruppe steht der Grünen Jugend nahe und tritt somit für soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit im Studium, für Queerfeminismus und Antifaschismus ein. 

Welche Ziele verfolgt ihr und warum kandidiert ihr fürs StuPa?

Wir setzen uns für eine grüne, soziale und nachhaltige Uni ein und wollen im StuPa hierfür kämpfen. Unter anderem fordern wir:

  • mehr naturbelassende Grünflächen
  • keine unnötigen Tierversuche
  • bessere Tierschutzstandards bei Mensaprodukten und mehr vegane Optionen
  • eine klimaneutrale Uni
  • längere Öffnungszeiten für die Bibliotheken & mehr Schließfächer
  • die Liveübertragung und Aufzeichnung von Vorlesungen
  • mehr Steckdosen in den Seminarräumen zur Reduzierung des Papierverbrauchs
  • eine paritätische Uni, welche in den Strukturen die Studierenden nicht zu Gunsten von Professor*innen marginalisiert

Wenn wir als Studierende gemeinsam positive Veränderungen an der Uni erreichen möchten, müssen wir sowohl im StuPa als auch im Akademischen Senat zusammenarbeiten und unsere Ziele gemeinsam verfolgen. 

Seid ihr bereits im StuPa oder im AStA vertreten?

Wir sind bereits im StuPa, jedoch nicht im AStA vertreten.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

http://ghgfuberlin.epizy.com/?i=1

Liste 10 – FSI Psychologie – Die Psychos

Was ist eure politische Orientierung?

Wir sind eine basisdemokratische, parteipolitisch unabhängige, offene Initiative von Psychologiestudis. Die meisten von uns verstehen sich als politisch links, obgleich wir eine heterogene, undogmatische Gruppe sind. Wir diskutieren aktuelle Belange unseres Fachbereichs, beraten Studis und organisieren Veranstaltungen wie Partys, Berufsinformationstage, Vorträge, Erstifahrten, usw.. Wir setzen uns für die Rechte ALLER Studierenden unabhängig ihrer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder ihres Geschlechts ein. 

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs StuPa?

Im StuPa sehen wir uns als das Sprachrohr der Studierenden, die sich mit ihren Problemen und Interessen an uns wenden. Wir stehen für selbstbestimmtes Studieren, unabhängige Lehre und Forschung und Mitbestimmungsrechte der Studis ein. Zudem möchten wir praktische Hochschulpolitik machen und dabei nachhaltige Projekte weiter fördern oder durch direkte Forderungen (“Mikrowellen in Mensa-Nähe zugänglich machen!”) den Unialltag verbessern. Wir positionieren uns klar gegen Rechte Strömungen im StuPa. Als FSI unterstützen wir einen kritischen, offenen und parteiunabhängigen AStA. 

Seid ihr bereits im StuPa  oder im AStA vertreten?

In den vergangenen Jahren waren wir bereits im StuPa vertreten und einige Mitglieder der FSI engagieren sich auch in Referaten des AStA. 

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/fsipsyfuberlin/

Liste 11 – Unabhängige Schwule* Liste (USL)

Was ist eure politische Orientierung?

Welche Vorhaben verfolgt ihr im StuPa?

  • Für diskriminierungsfreies Studieren an der FU
  • Für autonome Vertretungen von Minderheiten im AStA
  • Für die Anerkennung des Ergänzungsausweises der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V. (DGTI), damit Trans*- und nicht binäre Personen mit ihrem Namen anerkannt werden und OHNE Zwangsouting studieren können
  • Für eine Antidiskriminierungsstelle an der Uni für Betroffene von Homofeindlichkeit, Transfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus, Ableism,Sexismus und Islamfeindlichkeit
  • Für Volksverschwulung und Gendergaga
  • Für Sektspender in der Mensa, denn eine Leben ohne Schaumwein ist möglich, aber sinnlos!

Seid ihr bereits im StuPa oder im Asta vertreten?

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Liste 12 – FSI PuK

(Keine Antwort)

Liste 13 – Initiative Lehramt

Die Liste Initiative Lehramt und Fachschaftsinitiative Grundschullehramt setzen sich beide aus der Initiative Lehramt zusammen.

Was ist eure politische Orientierung?

Wir positionieren uns politisch links, antirassistisch, antisexistisch und gegen Diskriminierung allgemein. Dazu sind wir prodemokratisch und pluralistisch. Wir unterstützen Bewegungen für mehr Klimaschutz und setzen auf einen Austausch mit anderen Personen, solange sie antidiskriministisch sind und an einem Konsens/Austausch interessiert.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Das große Ziel von uns ist die Ausbildung der zukünftigen Lehrkräfte an der FU zu verbessern, das fängt bei mehr sozialen Veranstaltungen (Winterfeiern, Partys, O-Wochen, Erstifahrten, Barabende…) an und hört bei einer besseren Gestaltung der Kurse auf. Das ist natürlich schwer zu erreichen, aber wir glauben daran, dass wir als Studierende etwas ändern können, wenn sich genug Personen engagieren.

Seid ihr bereits im StuPa oder im AStA vertreten?

Personen von unserer Liste sind nicht im ASta vertreten, aber wir arbeiten eng mit dem ASta zusammen, fragen nach Unterstützung, verweisen auf die Beratungen des ASta oder bewerben Veranstaltungen vom ASta.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/ini.lehramt

Liste 14 – Grüne Alternative Liste (GAL)

Was ist eure politische Orientierung?

Wir setzen uns für Nachhaltigkeit und Selbstbestimmung, das heißt eine emanzipatorische, befreite Gesellschaft, ein. 

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

  • Engagement für eine ökologische Universität, in der umwelt- und klimafreundliches Studieren und Forschen möglich ist.
  • Mehr studentische Mitbestimmung, Geschlechtergleichheit, sozial gerechte Studienbedingungen und universitäre Bildung für alle, die es wollen und wie sie es wollen.
  • Regionales, ökologisches und faires Essen in der Mensa.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

gruenealternative.blogsport.de

Liste 15 – FSI Bi*Er

Was ist eure politische Orientierung?

Da wir als FSI eine größere Gruppe von verschiedensten Engagierten sind, vertreten wir nicht alle genau die gleiche politische Meinung und das ist auch gut so. In der FSI haben wir jedenfalls den Anspruch, partizipativ, kritisch und gemeinschaftlich zu arbeiten, wir setzen uns für ein selbstbestimmtes Studieren ein und lehnen jede Form von Diskriminierung ab!

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir fordern als Bildungs- und Erziehungswissenschaftler*innen mehr Bildung an der Uni! Denn die Ausrichtung der Lehrangebote auf das Erlangen vielversprechender Qualifikationen für den Arbeitsmarkt sowie die Verschulung des Studierens macht eine Forderung nach freierem Weiterdenken und Herausbildung sowie Konstruktion eigenen Wissens erforderlich. Wir finden, dass die Uni nicht nur ausbilden sollte, sondern jeder und jedem die Freiheit lassen sollte, selbst zu entscheiden, sich für den Arbeitsmarkt „fit“ machen zu wollen oder eben auch nicht. Das sollte an einer ‚Freien‘ Universität unserer Meinung nach möglich sein.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Im letzten Jahr haben wir den Einzug ins Studierendenparlament um wenige Stimmen verpasst. Wir laden also gerade die Studierenden des Fachbereichs Ewi/Psy ein, uns im Wahlbüro im Mensafoyer ihre Stimme zu geben.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/fsiBiEr/

Liste 16 – Die Linke.SDS FU

(Keine Antwort)

Liste 17 – FSI Informatik

(Keine Antwort)

Liste 18 – Semtix – Die Liste für das Semesterticket

Was ist eure politische Orientierung?

Radikal undogmatische Mobilitätsliebhaber*innen.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Zu Zeiten der Klimakrise sind kostengünstiger oder sogar freier Öffentlicher Personennahverkehr unumgänglich. Unter dem Motto “Weil wir euch wirklich lieben” machen wir uns dafür im StuPa stark.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Die letzten Jahre hatten wir immer ein bis zwei Sitze im StuPa und unterstützen bei den Verhandlungen durch Resolutionen und Änderungsvorschläge der Semesterticketsatzung.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Liste 19 – Kritische Jurist*innen

Was ist eure politische Orientierung?

Wir sind eine politische Gruppe am Fachbereich Jura. In der rechtswissenschaftlichen Ausbildung an der Uni wird gelehrt, das bestehende Recht anzuwenden. Welche sozialen und politischen Belange dabei eine Rolle spielen, welche Auswirkungen rechtliche Entscheidungen haben, welche Interessen damit umgesetzt werden – all das wird dabei, wenn überhaupt, nur am Rande betrachtet. Wir glauben, dass Recht und Politik untrennbar miteinander verbunden sind, und wollen dem juristischen Mainstream daher eine kritische Stimme entgegensetzen.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir fordern mehr Raum für politische Bildung und Kritik in unserem Studium statt einer fortschreitenden Ökonomisierung.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Ja, wir sind im StuPa. 

Wie lautet der Link zu eurer Website?

http://kritjur.spline.de

Liste 20 – Initiative Performativer Wissenschaften

Was ist eure politische Orientierung?

Wir, die Initiative Performativer Wissenschaften, sind Teil der FSI Performativer Wissenschaften (früher FSI TheFiMu). Wir sind ein Zusammenschluss als Fachschaftsinitiative, das heißt alle interessierten Studierenden des Instituts für Theaterwissenschaft (und aller dortigen Studiengänge) können mitmachen, Ideen einbringen und das Institutsleben mitgestalten. Wir begreifen uns als Möglichkeit studentischer Teilhabe am Universitäts- und Institutsleben und als Vermittlerin zwischen studentischen Interessen und Lehrenden. Wir organisieren und gestalten als FSI das Institutsleben durch die Organisation der Orientierungstage, der Erstifahrt, den Winter- und Sommerfesten und weiteren studentischen Projekte. Wir arbeiten daran, unsere Handlungsweise und Beschlussfindung selbstbestimmt, partizipativ, inklusiv, kritisch und kollektiv zu gestalten. 

Welche Ziele und Vorhaben verfolgt ihr?

Wir, die Initiative Performativer Wissenschaften, halten es für unsere Verantwortung uns nicht nur Institutsintern, sondern auch auf Ebene der gesamten Universität für die Interessen von Studierenden einzusetzen. Wir sehen die Mitwirkung im StuPa als Instrument und Selbstverständlichkeit studentischer Mitbestimmung und Selbstverwaltung. Wir setzen uns für selbstbewusste und (selbst-)kritische Geisteswissenschaften an der FU und im Speziellen für die Studierenden der Theaterwissenschaft, Filmwissenschaft, Tanzwissenschaft sowie des Kultur-  und Medienmanagements ein. Deshalb haben wir uns dieses Semester von FSI TheFiMu in FSI Performativer Wissenschaften umbenannt, um auch alle Studiengänge unseres Instituts namentlich einzuschließen.

Seid ihr bereits im StuPa oder Asta vertreten?

Im letzten Jahr waren wir im StuPa mit der Liste Nr. 9 „FSI Theater-, Film- und Tanzwissenschaft” vertreten. 

Wie lautet der Link zu eurer Website?

www.thefimu.wordpress.com

Liste 21 – FSI Physik

(Keine Antwort)

Liste 22 – FSI Sprache & Gesellschaft

(Keine Antwort)

Liste 23 – FSI (Kunst-)Geschichte

Was ist eure politische Orientierung?

Wir sind eine Kooperation der Fachschaftsinitiativen Geschichte und Kunstgeschichte, das bedeutet, man findet uns auch außerhalb der Stupawahl an unserem Institut. Wir sind zwei basisdemokratische, offene Initiativen von Studierenden, welche sich auf die Fahnen geschrieben haben, dem tristen Alltag unserer Institute etwas Farbe und Gemütlichkeit abzutrotzen. In der Praxis organisieren wir diverse Kulturelle und Politische Veranstaltungen (Erstitag, Erstifahrt, Kneipenabende, Partys, Histokino, Podiumsdiskussionen und ähnliches) und betreiben mit dem Histo-Café eins der vielen studentisch selbstverwalteten Cafés an der FU. Außerdem arbeiten wir in den Gremien der universitären Selbstverwaltung unermüdlich dafür, die Lage der Studierenden an unseren Instituten und der FU im Allgemeinen, zu verbessern. 

Welche Ziele und Vorhaben verfolgt ihr im StuPa?

Im Stupa wollen wir im Interesse der FSIn arbeiten, weshalb wir einen kritischen und parteiunabhängigen AStA unterstützen. Außerdem dient das Stupa für uns auch als eine Möglichkeit, die Probleme und Interessen der Studierenden unseres Instituts einer weiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. 

Seid ihr bereits im StuPa oder Asta vertreten?

Wir sind bereits mit zwei Sitzen im Stupa vertreten.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Liste 24 – FSI Mathe

(Keine Antwort)

Liste 25 – Studierende mit Kind(ern)

Was für eine politische Orientierung habt ihr?

Wir solidarisieren uns mit den Studis, die sich um ein oder mehr Kinder neben ihrem Studium kümmern und mit den Widrigkeiten aus „beiden Leben“ klarkommen  müssen – wir sind an der FU noch lange nicht so weit, dass wir von Vereinbarung von Studium und Familie/Kind sprechen können.

Welche politischen Ziele verfolgt ihr als Liste?

Wir unterstützen die Forderungen nach mehr regulären Betreuungsmöglichkeiten und einer Kurzzeitbetreuungsmöglichkeit wie die HU (Kinderladen Humbolde) sie geschaffen hat – außerdem sind wir weiterhin gegen eine Erhebung von Studiengebühren und gegen Anwesenheitslisten.

Seid ihr bereits im Asta vertreten?

Ja, dort gibt es die Beratung für Studierende mit Kind.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

studierenmitkind.blogsport.de

Liste 26 – FSI Anglistik

Was für eine politische Orientierung habt ihr?

Wir sind basisdemokratisch, feministisch, emanzipatorisch und antifaschistisch eingestellt und möchten das im Studierendenparlament durchsetzen.

Welche politischen Ziele verfolgt ihr als Liste?

Wir sind pro-AStA und möchten die KomilitonInnen vom AStA vor allem darin unterstützen die undemokratisch konstituierten Gremien der FU dahingehend zu ändern, dass es keine festgelegte Mehrheit der ProfessorInnen mehr geben darf. Wir halten diese Machtverteilung für unverhältnismäßig und das Präsidium für zu mächtig. Alltägliche Probleme der Studierendenschaft werden nicht gesehen ohne eine starke studentische Präsenz in den universitären Gremien. Daraus resultieren überfüllte Seminare etc. Zudem vertreten wir selbstverständlich die Studierendenschaft der Anglistik und die Interessen unseres Fachbereichs, da es ebenfalls wichtig ist, dass alle Fachbereiche der Uni im Studierendenparlament gleichmäßig vertreten sind.

Seid ihr bereits im Asta vertreten?

keine Antwort

Wie lautet der Link zu eurer Website?

keine Antwort

Liste 27 – Juso-Hochschulgruppe

Was ist eure politische Orientierung?

Links

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir setzen uns ein für einen offenen Campus ohne Diskriminierung, ein selbstbestimmtes Studium und soziale Gerechtigkeit an der Uni:

  • gegen die Ökonomisierung des Studiums – für die Stärkung studentischer Initiativen, längere Öffnungszeiten von Bibliothek und Mensa, Abschaffung der Regelstudienzeit und der Anwesenheitspflicht
  • für einen Campus für alle – für Geschlechterquoten auf allen Ebenen der Hochschule, Barrierefreiheit in allen Lehrveranstaltungen und für den aktiven Kampf gegen Antisemitismus, Rassismus und rechte Hetze
  • für einen engagierten Klimaschutz- für Klimaneutralität der Universität bis 2025, Divestment aus fossilen Energien und ein günstiges Semesterticket

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?
Mit drei Sitzen im Stupa, nicht AStA-tragend.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/jusosfu/

Liste 28 – la:iz

Was ist eure politische Orientierung?

Links, parteipolitisch unabhängig, emanzipatorisch

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir sind la:iz – eine Gruppe von Student*innen verschiedenster Studiengänge an der FU, die nicht nur die Ansicht teilen, dass an der Uni und in der Stadt einiges schiefläuft, sondern auch die Idee, dass wir das gemeinsam verändern können. 

Wichtige Themen sind für la:iz seit der Gründung der Gruppe Entwicklungen an der „Freien” Universität: von wachsendem Leistungsdruck über die Neoliberalisierung und Entpolitisierung der Uni bis hin zum Verschwinden von Freiräumen.

Innerhalb und außerhalb der Uni wollen wir emanzipatorische Kämpfe führen, bestehende Herrschaftsverhältnisse einreißen und streben eine Gesellschaft mit anderen Zuständen an – solidarisch und selbstbestimmt! Eine Gesellschaft, in der alle Menschen ohne Angst leben können, frei von Diskriminierung und Unterdrückung. So sind stadtpolitische, feministische sowie anti-rassistische Kämpfe in ihren verschiedenen Formen und der Widerstand gegen das Erstarken rechter politischer Kräfte einige unserer aktuellen Schwerpunktthemen.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Ja.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

http://laiz.blogsport.eu/

Liste 29 – Fachschaftsinitiative Grundschulpädagogik

Die Liste Initiative Lehramt und Fachschaftsinitiative Grundschullehramt setzen sich beide aus der Initiative Lehramt zusammen.

Was ist eure politische Orientierung?

Wir positionieren uns politisch links, antirassistisch, antisexistisch und gegen Diskriminierung allgemein. Dazu sind wir prodemokratisch und pluralistisch. Wir unterstützen Bewegungen für mehr Klimaschutz und setzen auf einen Austausch mit anderen Personen, solange sie antidiskriministisch sind und an einem Konsens/Austausch interessiert.

Welche Ziele verfolgt ihr im StuPa?

Das große Ziel von uns ist die Ausbildung der zukünftigen Lehrkräfte an der FU zu verbessern, das fängt bei mehr sozialen Veranstaltungen (Winterfeiern, Partys, O-Wochen, Erstifahrten, Barabende…) an und hört bei einer besseren Gestaltung der Kurse auf. Das ist natürlich schwer zu erreichen, aber wir glauben daran, dass wir als Studierende etwas ändern können, wenn sich genug Personen engagieren.

Seid ihr bereits im StuPa oder Asta vertreten?

Personen von unserer Liste sind nicht im ASta vertreten, aber wir arbeiten eng mit dem ASta zusammen, fragen nach Unterstützung, verweisen auf die Beratungen des ASta oder bewerben Veranstaltungen vom ASta.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/ini.lehramt

Liste 30 – FSI Germanistik

Was ist eure politische Orientierung?

Die Fachschaftsinitiative Germanistik ist ein unabhängiger Zusammenschluss engagierter Studierender des Instituts für deutsche Philologie. Wir verstehen uns als eine basisdemokratisch organisierte, antirassistische, antifaschistische, feministische, klimaaktivistische Organisation, die allen Studierenden offen steht, die sich mit uns im Sinne der Studierenden am Institut engagieren möchten. Natürlich sind auch Studierende anderer Fächer herzlich willkommen.

Welche Ziele verfolgt ihr im StuPa?

Wir fordern den Aufbruch des LP-orientierten, unpersönlichen Lernens und möchten der voranschreitenden Ökonomisierung der Universität entgegen wirken. Konkret möchten wir mehr Räume für die Lehre und die Studierenden, abschaffung der Anwesenheitspflicht, mehr Geld für die Lehre und einen solidarischen  Zusammenschluss aller Studierender.

Seid ihr bereits im StuPa oder Asta vertreten? 

Im StuPA sind wir bereits seit zwei Jahren vertreten.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/fsigermanistikfu/

Liste 31 – Linke Liste

Was ist eure politische Orientierung?

Links und parteiunabhängig.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir sind für:

  • ein selbstbestimmtes Studium
  • bezahlbaren Wohnraum in Berlin (für Studierende)
  • mehr kritische Inhalte in Lehre und Forschung
  • unbegrenzte Prüfungsversuche
  • Demokratisierung der Hochschule, echte Mitbestimmung statt Partizipationstheater

Wir sind gegen:

  • Anwesenheitspflicht und -listen
  • Ökonomisierung und Kommerzialisierung von Bildung und Wissenschaft
  • Studiengebühren jeglicher Art
  • rassistische, sexistische und nationalistische Akteure an der FU

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Wir sind auf diversen Ebenen der Hochschulpolitik aktiv und möchten unsere Themen überall dort einbringen, wo es möglich ist – sei es akademische oder studentische Selbstverwaltung. Letztes Jahr hatten wir einen Sitz im Stupa und einige von uns sind oder waren im AStA aktiv.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

http://hopoli.blogsport.eu/

Liste 32 – RCDS

Was ist eure politische Orientierung?

Pragmatisch, christdemokratisch, liberalkonservativ.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

  • Längere Öffnungszeiten in allen Bibliotheken
  • Für freie Wahl von Erst- und Zweitterminen bei Klausuren
  • Erhöhung der Wahlbeteiligung durch mehr Transparenz: Dazu gehört Veröffentlichung der Namen und Bilder von Bürdenträgern in allen studentischen Gremien und die Veröffentlichung und Bekanntmachung des AStA-Haushalts
  • Verpflegung rund um die Uhr mit Automaten an allen Fakultäten (Snacks, Getränke, Schreibwaren, Hygieneartikel)
  • Die Möglichkeit, sich das Ehrenamt in Form von ABV-Punkten an der FU anrechnen zu lassen.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Wir sind mit zwei Plätzen im Stupa vertreten.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

rcds-fu.de

Liste 33 – FSI Jura/ Café Tatort

Was ist eure politische Orientierung?

Da die FSI Jura möglichst in der Lage sein sollte, den gesamten Fachbereich Rechtswissenschaft in seiner politischen Vielfalt zu repräsentieren, besitzt die FSI Jura/ Café Tatort keine eindeutige politische Orientierung. Stattdessen werden wir versuchen, unsere Ziele direkt aus der Fachschaft und den Anliegen, die dieser zugetragen werden herauszufiltern und umzusetzen.

Welche Vorhaben verfolgt ihr im StuPa?

Das generelle Ziel der FSI Jura ist, die Lernumgebung der Studierenden an der Freien Universität zu verbessern und auch außerhalb der Uni möglichst zu vereinfachen. Jeder soll studieren können!

  • In diesem Jahr legen wir den Fokus auf die Semesterbeiträge; ein zurecht häufig gewähltes Thema. Obwohl die FU im Berliner Vergleich ziemlich genau im Mittelfeld der drei großen Unis liegt, verblasst nicht nur sie, sondern auch die TU und HU im Vergleich des Preis- Leistungs-Verhältnisses zu Unis aus NRW oder der Uni Potsdam.
  • Wir wollen uns für „Online-Vorlesungen“ einsetzen. Dies bedeutet, dass wir fordern werden, alle Vorlesungen mindestens im Audioformat auf Blackboard für die Studierenden bereitzustellen. Dies soll die Lerneffektivität fördern und die Lernbereitschaft erleichtern.
  • Verlängerung der Öffnungszeiten der Mensen, insbesondere der Veggie-Mensa Nr. 1, die schon ab 14:30 Uhr komplett dicht macht. Dies erweist sich für Studierende unseres Fachbereichs als Problem, da die Mensa Rechtswissenschaft für einen Fachbereich dieser Größe zu klein ist.
  • Einführung eines freien Druckguthabens für alle Studierenden. Hierin liegt der Versuch sozial benachteiligte Studierende etwas zu entlasten.
  • Eine Öffentlichkeitskampagne der psychologischen Beratung an der FU, speziell in besonders gefährdeten Studiengängen, wie Medizin oder Jura.
  • Letztlich, mehr Ruheräume für Studierende, in denen sie entspannen und sich unterhalten können.

Seid ihr bereits im StuPa oder im Asta vertreten?

Wir waren bereits im vergangenen Jahr mit drei Abgeordneten im StuPa vertreten.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://www.facebook.com/FSIJuraFUBerlin/

Liste 34 – Liste für studentische Projekttutorien

Was ist eure politische Orientierung?

Emanzipatorisch, undogmatisch, hochschulpolitisch

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir kämpfen für die Wiedereinführung von Studentischen Projekttutorien an der so genannten Freien Universität. Studentische Projekttutorien sind Seminare von Studis für Studis. Dabei entscheiden wir selbst, was und wie wir lernen. An Universitäten braucht es Räume, in denen wir uns selbstbestimmt mit politischen und nachhaltigkeitsorientierten Themen auseinandersetzen und Lösungsideen für gesamtgesellschaftliche Probleme erarbeiten können!

Damit wollen wir

  • solidarische Lernräume ohne Leistungsdruck einrichten!
  • studentische Mitgestaltung im Studium ermöglichen!
  • Freiräume schaffen, um umzudenken!

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Im letzten Jahr wurde auf unser Bestreben eine Arbeitsgruppe des Studierendenparlaments gegründet, die ein konkretes Konzept für Projekttutorien ausarbeitet.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: www.facebook.com/StudProjekttutorien

Liste 35 – FSI*OSI

Was ist eure politische Orientierung?

Als Fachschaftsinitiative des Otto-Suhr-Instituts verstehen wir uns als eine basisdemokratische und parteipolitisch unabhängige, linke, studentische Interessenvertretung am OSI und der FU. Wir sind für eine gesellschafts- und herrschaftskritische Uni, an der Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und andere Formen von Diskriminierung keinen Platz haben. Wir setzen uns außerdem gegen jegliche Art von Elite, Exzellenz und Studiengebühren ein.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir sind auf allen Ebenen der studentischen Selbstverwaltung aktiv und vertreten die Studierenden des OSI im Institutsrat, im Fachbereichsrat, im derzeitigen Stupa und Akademischen Senat. Wie letztes Jahr setzen wir uns im Stupa für eine linke studentische Politik, eine soziale und gerechte Hochschule sowie für einen starken, von Parteien unabhängigen AStA ein. Außerdem setzen wir uns für eine neue Professur für Politischen Ideengeschichte am OSI ein.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Wir sind derzeit mit 3 Sitzen im Stupa vertreten. Letzte Legislaturperiode hatten wir keine Referent*innen im AStA, unterstützen diesen aber nach wie vor und arbeiten eng mit dem AStA zusammen. Momentan zum Beispiel bei dem Arbeitskreis Hochschulpolitik oder bei Fachschaftsvernetzungen.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

http://fsiosi.blogsport.de/

Liste 36 – FSI GIP

Was ist eure Politische Orientierung?

Als Studierende des Masterstudiengangs Gender, Intersektionalität & Politik verstehen wir uns in unserer politischen Orientierung als 

  • queerfeministische
  • antirassistische
  • antikapitalistische
  • antifaschistische
  • gesellschafts- & herrschaftskritische, basisdemokratisch organisierte und unabhängige Fachschaftsinitiative.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir wollen Differenzen erkennen und Unterdrückungssysteme sichtbar machen, um im Sinne aller Studierenden Diskriminierung innerhalb unserer Uni überwinden zu können. Wir wollen Marginalisierungs- & Exklusionsmechanismen im hochschulpolitischen Prozess aufzeigen und anprangern. Die Uni soll „offen für alle” gestaltet sein – was den Zugang, die Zulassung, verschiedene Hochschulpolitiken, die Lehrinhalte, Lehr- und insbesondere Leerstellen betrifft. Es geht nicht nur darum, wen wir hier lesen, sondern auch wen wir hier einstellen. Wir wollen uns aktiv am hochschulpolitischen Prozess der FU beteiligen und uns einmischen. Wir wollen bestehende Praktiken und Politiken kritisch hinterfragen und konstruktiv daran mitarbeiten, Alteingestaubtes aufzubrechen.

Seid ihr bereits im Stupa oder Asta vertreten?

Als erster Jahrgang unseres Studiengangs treten wir mit unserer neu gegründeten Fachschaftsinitiative bei dieser Wahl zum ersten Mal an.

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Liste 37 – Make Feminism A Threat Again

(Keine Antwort)

Liste 38 – Fridays for Climate Justice

Was ist eure politische Orientierung?

Wir stehen für nachhaltige und gerechte Politik. Darüber hinaus stehen wir aber auch für eine ganz andere Universität– eine  demokratische, die auf paritätische Mitbestimmung setzt; eine antifaschistische, dekoloniale und queer-feministische, die Rassist*innen keine Bühne gibt.

Welche Ziele verfolgt ihr als Liste und warum kandidiert ihr fürs Stupa?

Wir wollen daran mitarbeiten, die Uni klimaneutral zu gestalten und fordern eine ökologische und soziale Lösung der Klimakrise. Wir wollen zum Beispiel  den Ausbau von Photovoltaik und Solarthermie auf dem Campus fördern, den Kauf von Aktien umweltschädlicher Unternehmen und CO2-Zertifikaten aus dem globalen Süden verhindern, aber auch das Semesterticket kostenlos machen.

Seid ihr bereits im Stupa oder im Asta vertreten?

Nein, wir kandidieren zum ersten Mal. 

Wie lautet der Link zu eurer Website?

Facebook: https://facebook.com/FridaysforFutureFUBerlin/

Autor*innen

Julian von Bülow

Publizistik-, Kommunikations- und Politikwissenschaft. Twittert als @JulianVonBuelow.

Julian Sadeghi

Einer der Julian Sadeghis dieser Welt.

Antonia Böker

Antonia Böker ist pathologische Klugscheißerin. Deswegen probiert sie es jetzt mal mit Journalismus.

Jette Wiese

Lieber lange Wörter als Langeweile.

Ähnliche Artikel

1 Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.