Die Überlebenskünstler

Die Not-my-president Initiative hatte ihr Ziel erreicht. Jetzt ist aus ihr eine Stupa-Liste geworden. Begegnung mit einer Initiative, die die eigene Idee überdauert hat.

Piraten wie Du und ich

Sie waren der große Überraschungshit bei der Bundestagswahl 2009 – und mussten doch mit 2% der Stimmen nach Hause gehen. Nun hat die FU ihre eigenen Piraten, die dieses Jahr zum ersten Mal zur StuPa-Wahl antreten. Marlene Göring im Gespräch mit den Freibeutern Lotte Steenbrink und Jakob Pfender.

Viel Lärm um nichts

Alle zur StuPa-Wahl antretenden Listen und alle interessierten Studierenden bei einer Podiumsdiskussion im Hörsaal 1a: Das war der Plan. Was blieb, war eine publikumsarme Schlammschlacht.

FU-Demokratie für Einsteiger

Wie funktionieren die demokratischen Gremien der FU überhaupt? Woher hat der AStA sein Geld? Und was ist eigentlich mit dem Fachschaftsrat? Ein kleiner Überblick für Überforderte.

Riesiger David, winziger Goliath

Über 50 Listen treten dieses Jahr zur Wahl des Studierendenparlaments an. Warum viele kleine Listen auf einen Sitz hoffen können und das Wahlverfahren zum Legitimationsdefizit im StuPa beiträgt, erklärt Max Krause.

Bröckelt der AStA-Block?

Vom 12. bis zum 14. Januar finden an der FU wieder die Wahlen zum Studierendenparlament und zu den Fachschaftsräten statt. Rund um die Wahlen liefert euch FURIOS Online Infos und Unterhaltung: Mit Berichten, Plakatrezensionen und Listenporträts. Natürlich wird auch in diesem Jahr unsere „Liste der Listen“ nicht fehlen, in der wir für euch exklusiv zusammenstellen, welche Listen eigentlich den AStA tragen und welche nicht. Fest steht schon einmal: In diesem Jahr gibt es so viele neue und AStA-kritische Listen wie seit fünf Jahren nicht. Eine Machtverschiebung erscheint möglich. Den Auftakt gibt Jonas Breng mit einer ersten Einschätzung.

Eine runde Sache

Der Bildungsstreik ist in einem Forum angekommen. Mittlerweile sitzt er am „Runden Tisch“ und debattiert. Erfolgreich.

Streik statt Weihnachtsbaum

Über Weihnachten haben alle Studierenden die FU verlassen. Alle? Nein, nicht ganz. Der Hörsaal in der Silberlaube wird auch über die Feiertage besetzt. Tobias Bengfort ist seit der ersten Stunde bei der Besetzung dabei. Im Interview erklärt er, warum der Streik auch nach Weihnachten weitergehen muss.

FURIOS hält die Klappe

Zuletzt hat sogar (Ex-)Präsident Lenzen eingesehen: Die Uni kann nur gemeinsam mit den Studierenden reformiert werden. Auch der Akademische Senat hat reagiert und einen „Runden Tisch“ beschlossen, an dem Studenten mitdiskutieren können. FURIOS hält dazu die Klappe – für euch! In unserem Videoblog haben wir die Stimmen auf dem Campus eingefangen.

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,

Die neue FURIOS ist da! Holt sie euch auf dem Campus! Wir verteilen diese Woche mittags vor der Mensa Silberlaube, an den Stationen Dahlem Dorf, Thielplatz und und und. In den kommenden Tagen werden wir die Texte aus dem Heft auch Online stellen. Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Einarmiger AStA-Bandit? Geld einwerfen, Kontrolle verlieren.

Das Geld der Unsichtbaren

Über eine halbe Million Euro stehen dem AStA der Freien Universität jedes Jahr zur Verfügung. Gerüchten zufolge wird ein Teil davon veruntreut. Ein berechtigter Vorwurf oder blinde Paranoia? Ein Streifzug durch die Gerüchteküche. Von Björn Stephan.