Zähe Gremienarbeit

Der Akademische Senat ist in seiner letzten Sitzung nur wenig vorangekommen. Die studentischen Vertreter übten Widerstand und stellten sich zweimal gegen die Mehrheit des Senats. Von Corinna Schlun

Studentischer Protest im AS eskaliert

Aufgeheizte Stimmung im Akademischen Senat: Studierende warfen dem Präsidium zu geringes Engagement für Flüchtlinge vor. Während des Protests kam es zu einem Handgemenge. Von Alexandra Brzozowski und Corinna Schlun

Haushaltsdebatte im AS

Im AS stehen die Zeichen auf Konfrontation: Der aktuelle FU-Haushalt ist und bleibt ein Streitthema. Zudem verursachte die Flüchtlingsfrage erneut studentischen Protest. Von Alexandra Brzozowski

FU zeigt Charakter

Der Akademische Senat lehnt den Wunschkandidaten für eine Honorarprofessur ab. Damit demonstriert die FU nicht nur Stärke, sondern auch, dass wir auf den studentischen Einfluss stolz sein können. Von Lukas Burger

Bewegung in der Flüchtlingsfrage

Mit dem Programm „Welcome@FU“ möchte die Universität zur Integration von Geflüchteten beitragen. Wie weit die Tore tatsächlich geöffnet werden sollen, ließ das Präsidium jedoch offen. Von Alexandra Brzozowski

Viel Wirbel um das liebe Geld: der Strukturplan. Illustration: Julia Fabricius

Alles beim Alten

Die FU muss ihre Struktur für die kommenden zehn Jahre planen und dem Berliner Senat vorlegen. Präsident Alt will den eingeschlagenen Kurs halten. Kritikern zufolge hat das keine Zukunft. Von Alexandra Brzozowski

Überbuchungen sollen bekämpft werden

Der Akademische Senat hat einen neuen Strukturplan für die FU für die kommenden zehn Jahre beschlossen. Der sieht auch vor, die Studiengänge nicht mehr so stark zu überbuchen. Von Sophie Krause

Festgefahrene Fronten im AS

In der vergangenen Sitzung verabschiedete der Akademische Senat die neue Satzung für Studienangelegenheiten. Streitthema war auch dieses Mal wieder „uni-assist“. Von Mareike Edler und Alexandra Brzozowski

„Uni-assist“ abschaffen ist keine Lösung

Mit ihrem Protest gegen „uni-assist“ haben Studenten gezeigt, dass sie der Uni nicht alles durchgehen lassen. Die Aktion war notwendig – doch die Forderungen zu kurz gedacht. Von Sophie Krause

Überraschungsparty im AS

Eine Gruppe Studenten unterbrach am Mittwoch mit viel Musik und Konfetti die AS-Sitzung und zwang ein Streitthema auf den Plan: Uni-Assist. Das Präsidium war nicht in Partylaune. Von Sophie Krause

Wer sich aus aller Welt an der FU bewirbt, hat mit Bürokratie zu kämpfen. Illustration: Luise Schricker

Was ausländische FU-Bewerber erleben

Das Portal „uni-assist“ für ausländische Studienbewerber steht in der Kritik, doch die FU will an dem System festhalten. Welche Erfahrungen haben FU-Studierende mit „uni-assist“ gemacht?

Der Sitzungssaal des Akademischen Senats im Henry-Ford-Bau. Foto: Julian Daum

Zu wenige Frauen an der FU-Spitze

Die Frauenbeauftragte bescheinigt der FU Fortschritte. Trotzdem sind Frauen am oberen Ende der Karriereleiter noch unterrepräsentiert. Von Francis Laugstien und Ann-Kathrin Jeske

FU lehnt WLAN für Flüchtlinge ab

Die Studierenden haben im Akademischen Senat mehr Engagement der FU für die Flüchtlinge in der FU-Turnhalle gefordert. Die Uni will lieber auf Profis setzen. Von Mareike Edler und Veronika Völlinger

Linke Studis holen alle vier AS-Sitze

Für die Studierenden sitzen im Akademischen Senat künftig vier linke Vertreter. Bei den Professoren gewinnt die Liste von Uni-Präsident Alt, der auch insgesamt gestärkt wird. Von Alexandra Brzozowski