Nach Brexit nun Erasmexit?

Großbritannien wird aus dem Erasmus-Programm aussteigen. Bedeutet dies das Aus für den Studierendenaustausch? Clara Baldus hat sich bei der Erasmuskoordinatorin der FU erkundigt und mit Studierenden vor Ort gesprochen.

@home in Europa

Was ist Heimat für Dich? Ein Ort, ein Gefühl oder etwas total Unwichtiges? Beim
Nachbarschaftsfest des Museums Europäischer Kulturen fand Pauline Sachs mehr als
eine Antwort.

Die unendliche Geschichte der Migration

Bauern mit Migrationshintergrund und historische Vergleiche, die zu politischen Zwecken genutzt werden – darüber wird zurzeit in einer Ringvorlesung diskutiert. Rebecca Stegmann liefert eine Vorschau.

„Es geht uns zu gut“

Am Sonntag ist Europawahl. Die meisten interessiert das wenig. Wie die Uni versucht hat, Studierende für die europäische Politik zu begeistern und warum das Interesse so gering ist, fand Lior Shechori heraus.

Vier Kulturgrößen: Bob Marley, Johann Wolfgang von Goethe, Woody Allen und William Shakespeare. Illustration: Luise Schricker

Kulturreif: „FRONTex SECURITY“ im HAU

Das Hebbel am Ufer versucht sich an einer Analyse der europäischen Asylpolitik. Eine hochaktuelle Thematik, die das Theaterstück trotzdem nicht davor rettet, den Abend zäh wirken zu lassen. Von Maik Siegel

Europas Jugend auf dem Weg

20 Studenten aus elf Ländern Europas haben eine multimediale Ausstellung über Zukunftsvisionen für Europa entwickelt. Jetzt geht die Ausstellung auf Wandertour –auch in Berlin. Von Maik Siegel