Partytrain nach Dahlem

Endlich ohne Umstieg: Mit der U3 geht es jetzt direkt vom Club an der Warschauer Straße in die Uni. Carla Spangenberg hat den Selbstversuch gewagt.

Alkohol und Anarchie

Es gibt viele Gründe, aus denen OSI-Studierende nachts nicht schlafen können. Einer der angenehmeren sind die Partys am Roten Café. Von seiner ersten musste sich unser Autor erst einmal erholen. Von Paul Lütge

Furios tanzt: Chanson und Champagner

Die Gegenwart vergessen und 90 Jahre in die Vergangenheit reisen. Das bietet die 20er-Jahre-Party-Reihe Bohème Sauvage. Sarah Ashrafian hat ihre Jeans gegen ein Fransenkleid getauscht und sich auf Zeitreise begeben.

Furios daheim: Vorstadtgeflüster

Mit jedem Jahr, das sie in Berlin lebt, fühlt sich Hanna Sellheim ihrer Heimatstadt Düsseldorf ein wenig fremder. Trotzdem weiß sie immer noch genau, wie man dort am meisten Spaß haben kann – und dass es keinen Ort wie Zuhause gibt.

Musik am Wasser: Tausende tanzen am Rande des Badeschiffes. Foto: Stephan Flad

Für immer Spielplatz

Nach dem Auskatern heißt es zurückblicken, auf ein Highlight der Semesterferien: das „Berlin Festival“ am vergangenen Wochenende in der neuen Location im Arena Park Treptow. Von Veronika Völlinger

Festival-Headliner Casper während seines Auftrittes beim "Splash". Foto: Marc Rutkowski

„Das Klassentreffen der HipHop-Szene“

Rund 20.000 HipHop-Fans sind am Wochenende in die Pampa gepilgert: Beim „Splash“-Festival jubelten sie unter anderem Casper, A Tribe Called Quest und Blumentopf zu. Von Florian Schmidt

Tausende Fans bilden die Crowd vor der größten Bühne beim Splash! 2012. Foto: Robert Winter

HipHop-Festival: Splash! 16

Das größte deutsche HipHop-Festival geht in die 16. Runde: Im Juli pilgern wieder tausende Fans des deutschen und amerikanischen Sprechgesangs nach Ferropolis, der Stadt aus Eisen — zum Splash!-Festival.

NGO-Party im Brunnen70

Boa Nnipa ist eine von FU-Studierenden gegründete NGO, die sich unter anderem für sexuelle Aufklärung in Ghana einsetzt. Am Samstag feiern sie eine Charity-Party im Brunnen 70.

Lasst uns doch in Ruhe!

Die Semesterauftaktparty der FSIn wagt stets aufs Neue den Spagat zwischen billigem Wodka und moralischer Belehrung. Doch man kann es auch übertreiben, meint Margarethe Gallersdörfer.

Semesterauftaktparty FU Inis

Die FSI’n- Anglistik, WiWiss, PuK und Geschichte wollen an diesem Samstag in Kreuzberg das angebrochenen Semester feiern und laden dazu ein: „Das Präsidium der sogenannten Freien...

Release-Party „Sachen mit Wörtern“

Freitag, 18. Januar, findet die Release-Party zur zweiten Ausgabe von „Sachen mit Wörtern“, einer an der FU entstandenen Literaturzeitschrift, statt. Das Thema der zweiten Ausgabe ist...

Party

Feiern will gelernt sein — Teil II

Wer sich im Berliner Nachtleben noch nicht auskennt, kann schnell enttäuscht werden. Melanie Böff und Salomé Stühler berichten vom Feiern in Clubs, die sie sich etwas anders vorgestellt hatten.

Feiern will gelernt sein — Teil I

Frisch zugezogen sind Marie Obermaier, Johanna Blees und Diep LeHoang ins Berliner Nachtleben abgetaucht. Nachdem sie heil nach Hause gekommen sind, haben sie ihre Eindrücke und Tipps festgehalten.

Semesterauftaktparty der FSIn

Die Fachschaftsinitiativen (FSIn) der Freien Universität (FU) laden zu Semesterauftaktparty des Wintersemesters 2012/2013 ein. Los geht es am 25. Oktober 2012 im Neuköllner Club „Cube“. Der...