Macht, wo sie keiner sieht

Der Kuratoriumsposten für Jürgen Zöllner hat einmal mehr das Macht-Gezerre im Akademischen Senat demonstriert. Doch es hat auch ein Stück Verhandlungsmacht der Studierenden offenbart. Von Veronika Völlinger

App-solut unverzichtbar!

Die FU-Hochschulgruppe RCDS überrascht mit einer trendy App. Wozu diese gut ist und ob irgendjemand sie tatsächlich gebrauchen kann, erklärt Monica Camposeo, die einen Blick in die politische Informationsflut gewagt hat.

Comeback der Studiengebühren?

Totgesagte leben länger: Ein neues Modell soll Studiengebühren sozial gerecht machen und Universitäten finanziell stützen. Eine zukunftsträchtige Idee? Darüber diskutieren Thekla Brockmüller und Tessa Högele.

Die Qual bei Schäfer-Kortings Wahl

Wie erwartet wurde Monika Schäfer-Korting erneut zur Ersten Vizepräsidentin der FU gewählt. Doch um ihre Wiederwahl ranken sich wilde Gerüchte. Sophie Krause findet: Hier zeigt sich die Uni-Demokratie in ihrer Jämmerlichkeit.

Fotoscheue Rehe mit Wählerauftrag

Der Akademische Senat hat einen Antrag abgelehnt, seine Sitzungen per Video zu dokumentieren. Auch das Studierendenparlament zeigt sich regelmäßig fotoscheu. Julian Daum findet das unzeitgemäß.

Großes Gremium ganz klein

Die studentische Vollversammlung ist zur Veranstaltung einer kleinen Minderheit verkommen. Der eigentliche Auftrag des Gremiums wurde völlig ins Gegenteil verkehrt, findet Veronika Völlinger.

„Freiwillige“ vor!

An der FU werden Wahlhelfer für die kommende Bundestagswahl gesucht, 230 davon muss die Uni aus ihren Mitarbeitern rekrutieren – notfalls per Zwang. Ein Kommentar zur Wortwahl von Robert Ullrich

Keine Zeit für Politik

Studierende bringen sich kaum in die Hochschulpoltik ein. Der Hauptgrund dafür liegt nicht dort, wo die meisten ihn suchen. Schuld ist nämlich der Bolognaprozess – und wie die FU damit umgeht. Von Max Krause

Vollversammlung und Party

Ein Sommerfest studentischer Hochschulpolitik: Der Bildungsprotest lädt am 28. Mai zur Vollversammlung und anschließenden Infoveranstaltungen ein.

Sensation an der TU

An der TU ist eine neue Grundordnung – inklusive Viertelparität – beschlossen worden. Der Beschluss könnte Signalwirkung für die FU haben. Mara Bierbach berichtet.

„Gefangen“ in Gänsefüßchen

An der FU hat man eine neue Methode entdeckt, den Diskurs in der Hochschulpolitik von der langweiligen sachlichen Ebene abzubringen: Anführungszeichen. Max Krause geht dem Phänomen auf die Spur.

Dezentraler Wahlvorstand

Die Dezentralen Wahlvorstände sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung zu den Wahlen in ihren jeweiligen Einheiten wie Fachbereich (FB), Zentraleinrichtung (ZE) und Zentralinstitut (ZI)....

Zentraler Wahlvorstand

Der Zentrale Wahlvorstand (ZWV) ist zuständig für die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung der Wahlen: zum Akademischen Senat (AS) und den Akademischen Senat in seiner erweiterten Zusammensetzung...

Zentraler Studentischer Wahlvorstand

Dem Studentischen Wahlvorstand (StudWV) obliegt die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung der Wahlen zum Studierendenparlament (Stupa), zu den Fachschaftsräten (FSR) sowie von Urabstimmungen. Die Wahl des Stupa...

Kommission für Lehrangelegenheiten

Die Kommission für Lehrangelegenheiten (KfL) ist ein wichtiges Beratungsgremium, das Vorschläge und Empfehlungen im Bereich der Lehre macht. Sie wurde vom Akademischen Senat (AS) eingesetzt. Sie...