Prüfungsstress in Isolation

Klausuren in Jogginghose: Die Studierenden einiger Fachbereiche müssen in diesem Semester nicht einmal für Klausuren das Haus verlassen. Johanna Jürgens hat sich die Pläne der FU für Online-Prüfungen angeschaut.

FURIOS verrenkt sich: Links, 2, 3, 4!

In der Prüfungsphase werden die Klagelieder der Studierenden wieder laut: So viel Stress in so kurzer Zeit! Elias Fischer findet, die wirkliche Erschöpfung spüre man während der Grundausbildung.

Denkzettel für Klausur-Betrüger*innen

An der Universität Hohenheim haben 48 Studierende eine Prüfung verlassen und nahezu wortgleiche Atteste vorgelegt. Die Uni erkennt diese nicht an. Die richtige Entscheidung, meint Leonhard Rosenauer.

Benotet uns endlich!

Zu jedem Studium gehören Noten, sie bestätigen die getane Arbeit. Ewig auf eine Note warten zu müssen, ist deshalb für Studierende weder fair noch zumutbar, meint Kim Mensing.

Noten in die Tonne?

Köpfe rauchen und Tischplatten biegen sich unter Büchern – die Klausurenphase ist eingeläutet. Und mit ihr die Frage, wie die Welt wohl ohne Noten aussähe. Lucian Bumeder und Kim Mensing im Pro und Contra.

Maßstab muss sein

Sie entscheiden über unsere Zukunft und nur allzu oft treiben sie uns zur Verzweiflung: beliebt sind Noten wohl bei keinem Studenten. Lucian Bumeder findet dennoch: Wer Gerechtigkeit will, ist auf sie angewiesen.

Gut Wissen braucht Weile

Kim Mensing kann Noten nicht viel abgewinnen. Denn am Ende zählt nicht die Zahl, sondern der Grips. Und der hat nur eine Chance, wenn der Druck aus dem Lernen genommen wird.

Die Hausarbeit muss bleiben

Die Uni ohne Hausarbeiten – ein Traum? Die wenigsten Studenten würden der zeitaufwendigen Prüfungsform nachtrauern. Doch wir können auf sie nicht verzichten, mahnt Cecilia T. Fernandez.

„Es geht immer schneller”

Juristen büffeln, Soziologen haben Freizeit – eine neue Umfrage der Uni Konstanz bestätigt viele Klischees. Wie viel Aufwand bedeutet ein Studium an der FU wirklich? Pia Bornkessel fragte eine BWL-Studentin.

Schluss mit der Aufschieberei!

Hausarbeiten rechtzeitig schreiben oder mit System für Klausuren lernen. Unmöglich? Zwei Workshops zeigen, wie der Teufelskreis aus Aufschieben und Nachtschicht durchbrochen werden kann. Von Julia Südhölter

Lehrer-Lehre ad absurdum

Angehende Lehrer sollten Zuhörer begeistern und mitreißen können. Das Lehramtsstudium an der FU aber bringt ihnen etwas anderes bei – und zwingt sie eher zum Auswendiglernen. Von Lukas Nils Regeler