90 Jahre für den Widerstand

Claude Lanzmann ist vor allem für seinen Dokumentarfilm „Shoah“ bekannt. Auf einer Tagung anlässlich seines 90. Geburtstags erfuhr Judith Hollnagel jedoch noch mehr über ihn – und über seine Zeit an der FU.

Gedenken in Gold

Auf vielen Gehwegen Europas sind sie zu finden: goldene Stolpersteine, die an Opfer des Holocaust erinnern. Nun ist auf Initiative der FU-Studentin Véronique Mickisch ein neuer hinzugekommen. Von Anke Schlieker

Ewige Ehemalige: Die Unbeirrbare

Sie hat Gerhard Schröder einen Korb gegeben und Europas Holocaust-Opfern in Berlin ein Denkmal gebaut. Die 78 Jahre alte FU-Alumna Lea Rosh ist vor allem für ihr Durchsetzungsvermögen bekannt. Von Christopher Hirsch und David Rouhani

Verleumdet, verfolgt, gefeiert

Vor 50 Jahren wurde das erste deutsche Institut für Judaistik gegründet – an der FU Berlin. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum verfolgten Lior Shechori und Christopher Gripp.