Gleiches mit Gleichem

Zum Wintersemester werden Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudenten schließlich auch am OSI konsequent getrennt. Bedauerlich, findet Melanie Böff.

Meister der Pole

Elektromotoren und Generatoren wird wenig Aufmerksamkeit geschenkt, und ihrem Erfinder noch weniger. Zu Unrecht. Trotz der kleinen FU Straße: Michael Faraday war ein großer Mann. Von Francis Laugstien

Die Altensteinstraße verbindet die Habelschwerdter Allee mit dem Königin-Luise-Platz und führt am Botanischen Garten vorbei. Foto: Bente Staack

Der Begründer des Schulsystems

Karl Freiherr vom Stein zum Altenstein, an den die Altensteinstraße in Dahlem erinnert, war als Politiker nicht immer erfolgreich. Doch er gilt auch als Bildungsreformer. Von Bente Staack.

Der Anti-FU-Student

Viele sprechen seinen Namen Englisch aus, nur wenige wissen überhaupt etwas über sein Leben. Warum auch? Der Namensgeber der Garystraße war ein Anti-FU-Student. Von Florian Schmidt

Die Otto-von-Simson-Straße beginnt hier an der Faradystraße und verläluft entlang der Silberlaube bis zur Habelschwerdter Allee. Foto: Christopher Hirsch

Ein Kunstpatron wacht über die FU

Die Otto-von-Simson-Straße ist eine der zentralen Straßen für die Geisteswissenschaftler der FU. Friederike Werner hat die Spuren ihres renommierten Namensgebers verfolgt.

Wo die Chemie stimmt

Die Van’t-Hoff-Straße ist nach einem Chemiker benannt. In dessen Laboren ging es heiß her. Passend dazu wird am Ende der Straße das studentische Mittagessen serviert. Von Veronika Völlinger

Sommer zwischen Eisbergen

Spitzbergen – Land der Mitternachtssonne und Zuhause der Eisbären. Josta van Bockxmeer erkundete die Inselgruppe an Bord eines Segelschiffs.

Foto: Christopher Hirsch

In abgestandenen Gewässern

In der Lansstraße in Dahlem finden sich wesentliche Gebäude des FU-Campus. Die Geschichte hinter diesem Straßennamen ist weniger erfreulich. Margarethe Gallersdörfer erklärt warum.

Die Königin-Luise-Straße verläuft zwischen der Clayallee und dem Botanischen Garten. An ihr liegt auch der Hauptausgang des U-Bahnhofs Dahlem-Dorf. Foto: Christopher Hirsch

Der Mythos einer Königin

Die Königin-Luise-Straße kennen viele FU-Studenten — die Königin selbst dagegen kaum jemand. Eine Ursachenforschung über Mythos, Gegenwart und die Rolle der Frau. Von Robert Ullrich

Über den Dächern von Lucca

Lucca — Heimatstadt des großen Komponisten Giaccomo Puccini und Angelpunkt für Antiquitätensammler. Hannah Knuth hat während ihrer Italienreise dort gehalten.

Urlaub fängt vor der Haustür an

Keine Zeit und kein Geld für eine Weltreise? Kein Grund, die Schultern hängen zu lassen! Teresa Kania fand heraus, wo es diesen Sommer auch in Berlin international wird.

Unter dem Pflaster liegt der Strand

Wenn die Sonne vom Himmel brennt und kein Strandurlaub für den Hauptstadtbewohner in Sicht ist, gibt es nur eine Lösung: Wasser marsch! Sophie Krause kann drei Berliner Bäder empfehlen.

Ich sag’ mal: YOLO und so

Ursprünglich wollte sich Mara Bierbach die Zeit nehmen, eine wohldurchdachte Glosse zu schreiben. Genauso, wie sie sich einst vornahm, ihre Masterarbeit zu beenden. Aber dann kam der Sommer.

No Nation

Wie zwei Menschen ein Land verlassen, weil es Krieg gibt. Wie sie dann ihre zweite Heimat verlassen, weil es Berlin gibt. Julian Niklas Pohl zeichnet post-nationale Lebenswege nach.