Hörsaal

Wenn nur noch der Boden bleibt

Überfüllte Seminare sind nicht nur zu Semesterbeginn anstrengend, sondern ein generelles Problem an der FU. Natalia Gawron berichtet, warum die Plätze oft nicht reichen.

Zu Hause – und trotzdem fremd

Berlin ist multikulti, weltoffen und tolerant. Aber wer toleriert eigentlich noch die Berliner? Rebecca Eickfeld, eine Waise ihrer Mutterstadt, berichtet mit Herz und Schnauze.

Da waren es nur noch neun

Die Antifa hat in Gedenken an die NSU-Opfer neun Straßennamen überklebt – auch in FU-Umgebung. Was dahinter steckt und warum die Aktion ihr Ziel verfehlt hat, kommentiert Cora-Mae Gregorschewski.

Im Haus der Lebensfremden

Es soll auch außerhalb der Universität Orte geben, an denen man mit einer guten Portion akademischer Schwätzerei Erfolg haben kann. Maik Siegel hat sich umgeschaut.

Feueralarm in der Rost- und Silberlaube

Feueralarm in der Rost- und Silberlaube

Aufregung in der Rost- und Silberlaube: Ein Feueralarm hat Hunderte Studenten vor die Tür getrieben. Ein Feuer gab es jedoch nicht – Auslöser war eine Störung in einem Lift. Von Katharina Fiedler

Einbahnstraße Sofamensch

Wer in der Ferien ins Hotel Mama eincheckt, dem verkümmern jegliche Selbsterhaltungsinstinkte. Wird einem ja alles abgenommen. Auch Bente Staack hat mal wieder kräftig nichts getan.

Kaltstart mit Kinderkrankheiten

Schluss mit der Desorientierung! Zum Start des Wintersemesters wurde an der FU Berlin ein fachübergreifendes Mentoringprogramm eingeführt. Robert Ullrich und Lilli Williams ziehen ein Zwischenfazit.

Wird die FU zur Apple-Uni?

Aufregung um einen Brief von FU-Kanzler Lange: Schreibt die FU bald die Nutzung eines Apple-Systems vor? Kritiker sind entsetzt, das Präsidium dementiert. Mara Bierbach und Valerie Schönian haben Reaktionen gesammelt.

Schiebst du noch oder schreibst du schon?

Am „Langen Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten“ kamen Leidensgenossen zusammen, um sich Tipps gegen Aufschieberitis zu holen – und vielleicht endlich zu schreiben. Auch Salomé Stühler hat sich aufgerafft.

Die Lebensmittelretter

Es wird weggeworfen bis zum Gehtnichtmehr. Doch Schluss damit! In Berlin will eine Initiative genießbare Lebensmittel vor der Mülltonne bewahren. Marianne Bröker traf sich mit den Lebensmittelrettern.

FU zählt zu angesehensten Unis der Welt

Das Magazin „Times Higher Education“ zählt die Freie Universität erstmals zu den 100 angesehensten Universitäten der Welt. Vier andere deutsche Unis haben das ebenfalls geschafft. Von Veronika Völlinger

FURIOS erhält Campus Presse Award

FURIOS ist ausgezeichnet! Zum ersten Mal haben wir für unsere journalistische Arbeit einen Preis erhalten: Beim diesjährigen Pro Campus Presse Award haben wir den zweiten Platz belegt.

Akademischer Ausdruck

Kein Ort ist so intim wie die Toilette. Hier wird Mensch zum Tier. Oder? Matthias Bolsinger hat die dunklen Orte der FU besucht und das vergessen geglaubte Debattenengagement der Studierenden gefunden.

Brennendes Auto auf dem Campus

Mensa- und Bibliotheksbesucher haben am Montagmorgen nicht schlecht gestaunt: Vor der Silberlaube ist ein Auto völlig ausgebrannt. Von Valerie Schönian und Veronika Völlinger

Im Zentrum des Grimms

Der Krieg aller gegen alle: Im Grimm-Zentrum der HU balgt man sich um Plätze. Lily Martin berichtet von ihren ersten Schlachterfahrungen.