Dem Alkohol adé sagen

Ab kommendem Jahr verzichtet das Berliner Studentenwerk gänzlich auf den Einsatz von Alkohol in den Mensen der Unis. Verlustängste stellen sich deswegen bei Melanie Böff nicht ein.

Happy Birthday!

Die FU ist 65 geworden. Ein Grund zum Feiern? Ja, findet Präsident Alt auf dem Festakt der Ernst-Reuter-Gesellschaft. Karl Kelschebach hat an einer gediegenen Veranstaltung teilgenommen.

„Es war ein total schönes Gefühl“

Linda Neumann ist Tierpflegerin an der FU. Für ihre Leistungen bei den „Deaflympics“ wurde sie vom Bundespräsidenten ausgezeichnet. Ann-Christin Werner hat mir ihr gesprochen.

Copyshop-Sterben an der FU?

Verliert die klassische Kopie im Zeitalter des Scannens und Ausdruckens ihre Daseinsberechtigung? Die Geschäftsaufgabe zweier Copyshop-Betreiber scheint diese These nahezulegen. Von Julian Daum.

Alles auf eine Karte!

Der Kopierservice wird umgestellt, die lästige „Alphakarte“ fällt weg. Doch das reicht nicht, findet Florian Schmidt. Er fordert die Einführung eines Allround-Studentenausweises für die FU.

Tunesiens Ex-Premier spricht in Dahlem

Hamadi Jebali, ehemaliger Premierminister Tunesiens und Generalsekretär der Ennahda-Partei hält einen Vortrag im Hotel Seminaris in Dahlem. Über die Unruhen in seinem Land schwieg sich Jebali systematisch aus. Von Fabienne Bieri

Lehre 2.0

Aus den USA schwappt der neueste Bildungstrend zu uns hinüber: „Massive Open Online Courses“ sollen die Hochschul-Lehre in den kommenden Jahrzehnten revolutionieren – hoffen zumindest ihre Erfinder. Von Francis Laugstien

5000 Portionen Studentenfutter

Die Mensa ist der Mittelpunkt der Uni. Für Tausende wird hier täglich gekocht. Doch wie funktioniert das? Reporter Florian Schmidt und Fotograf Christoph Spiegel haben sich hinter den Kulissen umgesehen.

Außer Uni: Der Simulant

Erst die Theorie, dann die Praxis? Nicht für Joseph Wilson. Er studiert Politik am Otto-Suhr-Institut und organisiert seit zwei Jahren die Berlin „Model United Nations“. Von Monica Camposeo.

Hatz auf den Hetzer

Lion Edler vertritt in seinen Artikeln für rechte Medien unterirdische Positionen. Doch das ist kein Grund, ihn per Flugblatt zu denunzieren, findet Karl Kelschebach.

Fliegende Warnung

Ein anonymes Flugblatt ist auf dem Campus aufgetaucht. Es veröffentlicht private Daten eines Studenten, der für rechte Medien schreibt. Von Karl Kelschebach

Peinliche Haarspalterei

Das Präsidium hat einer Veranstaltung mit Gregor Gysi Steine in den Weg gelegt – angeblich, weil ihr der wissenschaftliche Bezug fehlte. Margarethe Gallersdörfer fühlt sich veralbert.

Alles scheiße, euer Asta

Am Anfang des Semesters haben sich Vertreter des Asta in vielen Studiengängen persönlich vorgestellt. Hannah Zabel, Ersti am Otto-Suhr-Institut, saß im Publikum – und musste sich wundern.

Liebe Erstis!

Neues Wintersemester – neue Erstsemester. Egal ob euphorisch oder eingeschüchtert: Die ersten Tage an der Uni können ganz schön anstrengend sein. Margarethe Gallersdörfer gibt ein paar nützliche Hinweise.

Die Schlangen-Universität

Das alte Leid der Massen-Uni: Kein Platz in den Seminarräumen, überlange Kaffee-Schlangen, Hunderte in der Mensa. In den ersten Tagen eines jeden Semesters platzt die FU aus allen Nähten. Einige Eindrücke.

Gleiches mit Gleichem

Zum Wintersemester werden Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudenten schließlich auch am OSI konsequent getrennt. Bedauerlich, findet Melanie Böff.