Wenn Liebe eine Lektion ist

Im vierten Teil unserer Filmserie stellen wir das Drama „An Education“ vor: Ein Film über die Jugend, die Liebe und die Erkenntnis über Entscheidungen, die wir treffen sollen und wollen. Von Kirstin MacLeod

Illustration: Luise Schricker

Die Metamorphose des Coversongs

In der Kir­che gibt es das Wort, bei FURIOS den „Song zum Sonn­tag“. In den Semes­ter­fe­rien stellt Robert Ull­rich jede Woche ein Musik­stück vor. Augen zu, Laut­spre­cher an – heute: Coversongs!

Himmelhoch betrübt

Der dritte Teil unserer Filmserie stellt einen Independent-Film vor: „500 Days of Summer“. Dabei handelt es sich nicht um eine Liebesgeschichte – oder doch? Von Bente Staack

Illustration: Luise Schricker

Weg zur Augenhöhe

In der Kir­che gibt es das Wort, bei FURIOS den „Song zum Sonn­tag“. In den Semes­ter­fe­rien stellt Robert Ull­rich jede Woche ein Musik­stück vor. Augen zu, Laut­spre­cher an – heute: Klassik.

Tocotronic – Wie wir leben wollen

Tocotronic, Inbegriff des deutschen Indie-Sounds kehren nach zwei Jahren mit „Wie wir leben wollen“ zurück. Marianne Bröker hat sich die 17 neuen Songs angehört und war begeistert.

Der Preis der Freiheit

Im zweiten Teil unserer Filmserie stellen wir einen etwas anderen Trickfilm vor: „Persepolis“ macht die iranische Revolution und ihre Folgen zum Thema. Von Katharina Fiedler

Andrew Sean Greer im Gespräch mit FURIOS. Foto: Christopher Hirsch

Fight for your write

A square, dim-lit office in Dahlem, the day of departure of this winter session’s Samuel Fischer guest professor of literature. Bestselling author Andrew Sean Greer talks to Alfonso Maestro about his Berlin sojourn, the bittersweet experience of writing and his lifelong acquaintance with abstract art.

Andrew Sean Greer im Gespräch mit FURIOS. Foto: Christopher Hirsch

Fight for your write

Vergangenes Semester hat Bestsellerautor Andrew Sean Greer an der FU unterrichtet. Im Gespräch mit Alfonso Maestro redet er über das schmerzlich-schöne Schreiben und verrät etwas über sein aktuelles Buchprojekt.

Illustration: Luise Schricker

Sie haben Post

In der Kir­che gibt es das Wort, bei FURIOS den „Song zum Sonn­tag“. In den Semes­ter­fe­rien stellt Robert Ull­rich jede Woche ein Musik­stück vor. Augen zu, Laut­spre­cher an – heute: Rockmusik!

Orchester der Selbstbefreiung

In ihrem Debüt-Album „Die Zähmung der Hydra“ philosophieren die Berliner Rapper Shaban & Käptn Peng über eine Welt, dessen menschliche Urheber sich noch selbst finden müssen. Von Robert Ullrich

Gut und Böse

Für den ersten Teil unserer Film-Serie haben wir einen Klassiker unter den Vietnamfilmen ausgegraben: „Platoon“. Seit 1986 scheiden sich an ihm die Geister. Salomé Stühler erklärt warum.

Sehenswerte Streifen in Serie

In der Song-Serie gibt es etwas auf die Ohren, in unserer neuen Film-Serie etwas auf die Augen. Jeden Donnerstag in den Semesterferien stellen Euch FURIOS-Autoren Filme vor, die ihnen am Herzen liegen.

Illustration: Luise Schricker

„Keine Grenzen. Keine Regeln.“

In der Kirche gibt es das Wort, bei FURIOS den „Song zum Sonntag“. In den Semesterferien stellt Robert Ullrich jede Woche ein Musikstück vor. Augen zu, Lautsprecher an – heute: Elektro!

Illustration: Luise Schricker

Der Song zum Sonntag

In der Kirche gibt es das Wort, bei FURIOS den „Song zum Sonntag“. Während der Semesterferien stellen wir Euch jede Woche ein Musikstück vor. Augen zu, Lautsprecher an und genießen.

Fünf Studierende haben aus ihren selbstverfassten Geschichten vorgelesen. Hier: Stefan Ferdinand Etgeton. Fotos: Cora-Mae Gregorschewski

Aus der Schublade

Es gibt zahlreiche kreative Köpfe an der Freien Universität. Fünf von ihnen haben in Neukölln ihre Texte vorgestellt. Das Interesse war groß, eine Wiederholung ist geplant. Valerie Schönian war dabei.

Autorenlesung von FU-Studenten

Literaturinteressierte aufgepasst: An der FU gibt es Studenten, die selbst Bücher schreiben. Einige von ihnen lesen am Samstag aus ihren Werken vor. Studierende, die schreiben oder...