Selbstfindung auf Irrwegen

Claudius Pläging ist Autor für Comedy- und Unterhaltungsshows und außerdem Singer-Songwriter. In seinem Romandebüt „Häkchen-Harakiri – Die To-Do-Liste des Konrad Roth“ zeichnet er das Portrait eines jungen Mannes nach mit all seinen Gedanken, Ängsten, Zwängen und dem Versuch aus dem Gewohnten auszubrechen. Von Alexandra Harin

Folge der Musik

ZOOM+ FOKUS. Konzert, am Samstag, 14.01.2012. UdK Berlin, Joseph-Joachim-Konzertsaal, Bundesallee 1-12, 19 Uhr. Eintritt frei. Die meisten Studierenden schreiben Hausarbeiten, die nur der Dozent liest, wenn...

Eine Stadt auf die Ohren

In kürzester Zeit haben es Amelie Becker und Friedemann Brenneis aus Leipzig mit ihrem Projekt klangumfang – Reisehörspiele für Kinder nach ganz oben geschafft. Wie aus ihrer Masterarbeit ein Geschäftsmodell werden konnte, hat Eliese Berresheim sie gefragt.

Guttengate

Roland Preuß und Tanjev Schultz: Guttenbergs Fall. Rezensiert von Margarether Gallersdörfer.

Geben ist schöner als Nehmen

Ihr habt wieder keine Ahnung, was ihr euren Lieben schenken sollt? Und abgebrannt seid ihr auch noch? Wir haben da was für euch: Tipps für kleine Weihnachtsgeschenke mit großem Effekt. Von Kirstin MacLeod

Unterbrochene Lebensläufe

Am Freitag eröffnete die Amnesty International Hochschulgruppe die Ausstellung „Interrupted Lives: Portraits of Student Repression in Iran“ im Henry Ford Bau. Sie zeigt Gesichter, wo wir sonst nur Nachrichten sehen. Von Margarethe Gallersdörfer.

BerMuDa-(Dreieck)

BerMuDa – „Berlin Music Days“. Vom 2.11-5.11, in Berlin. An diesem Wochenende verwandelt sich Berlin in ein Bermuda-Dreieck der elektronischen Musik. 24-Stunden lang soll in den...

Film ab!

6. Internationale Filmwochen: Vom 2. bis 11. November an der FU Berlin, Eintrittspreis variierend um ca. 3€ Anfang November präsentiert die Filmwochen-Initiative unter dem Motto „Cross-roads,...

Idee, Schere, Show: Mode macht Schule

Berliner Fashion Week 2011 – nur für Fachpublikum mit Einladung? Von wegen: Modedesignstudenten präsentieren ihre Kollektionen und jeder konnte dabei sein. Ein kleiner Einblick in die Modewoche von Christina Anders.

Ein rattenscharfes Debüt am JFK

Das JFK Institut hat die Theaterwelt für sich entdeckt. Zu Beginn dieses Semesters haben sich hier „The Poor Kennedys“ formiert, die erste englischsprachige Theatergruppe unserer Universität. Am vergangenen Dienstag und Mittwoch präsentierten sie ihr Ergebnis: „The Rat Trap“. Valerie Schönian besuchte die zweite Vorstellung.

„Da kommste nich raus“

Sebastian Lehmann und Marc-Uwe Kling sind zusammen 50% des Autorenkollektivs „Lesedüne“, mit dem sie alle zwei Wochen im Kreuzberger Monarch auf der Bühne stehen. Fortsetzung des FURIOS-Interviews mit Sebastian Lehmann und Marc-Uwe Kling. Von Rebecca Ciesielski und Konstanze Renken

Mit Blick auf die Zukunft

SUSTAIN IT! Hochschultage an der Freien Universität Berlin, 22.-23.06, Rost- und Silberlaube. Grün ist die Farbe, die unsere Zukunft haben soll. Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind die...

Jazz-Fever

Konzert der Uni-Big-Band, Sonntag, 10.07, 21 Uhr, Kunstfabrik Schlot, Chausseestr.18, Berlin-Mitte, Karten an der Abendkasse In den inzwischen traditionell genutzten Räumlichkeiten der Kunstfabrik Schlot findet auch...

Musikalischer Semesterausklang

Gemeinsames Konzert des Kammerchores und des Kleinen Sinfonischen Orchesters des Collegium Musicum, Samstag, 18.06, 20 Uhr, Konzertsaal Freie Waldorfschule Kreuzberg, Ritterstr. 78, 10969 Berlin Karten Euro...