Tango tanzen mit dem Präsidium

Die iTunes U-Debatte hat es wieder gezeigt: Die Entscheidungsfindung an der FU ist ineffizient und konfliktreich. Schuld ist das selbstgerechte Verhalten des Präsidiums, findet Mara Bierbach.

Luftschlagen und Konfetti brachten die AS-Mitglieder nicht von ihrem Entschluss ab. Die RSPO kommt. Foto: Cora-Mae Gregorschewski

Akademischer Senat beschließt RSPO

Die Rahmenstudien- und Prüfungsordnung ist beschlossene Sache. Trotz Protesten hat der Akademische Senat sie mit großer Mehrheit verabschiedet. In Kraft treten wird sie zum Wintersemester. Von Max Krause

Jetzt ist amtlich: Die Rahmenstudien- und Prüfungsordnung kommt! Illustration: Cora-Mae Gregorschewski

Was die Studierenden fordern

Die Verabschiedung der Rahmenstudien- und Prüfungsordnung steht bevor. Die Studierenden haben jetzt einen eigenen Entwurf ausgearbeitet. Was wollen sie, was das Präsidium? Ein Vergleich von Max Krause

Kultur des Konflikts

Die RSPO wird kommen. Doch das politische Klima an der FU ist längst vergiftet. Wer dafür verantwortlich ist und worin die letzte Hoffnung liegt, kommentiert Mara Bierbach.

Einträchtiger Auftakt fürs neue Stupa

Rosige Valentinstags-Stimmung wollte in der ersten Sitzung des 32. Studierendenparlamentes nicht aufkommen. Trotzdem zeigten sich die Abgeordneten bei den Beschlüssen weitestgehend einig. Von Melanie Böff

Akademischer Senat geht ins Exil

Der AS hat seine Sitzung nach Teltow verlegt und tagte unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ein studentisches Veto verhinderte die RSPO. Mehrere Studenten wurden kurzzeitig festgenommen. Von Mara Bierbach

Polizei nach AS-Sitzung doch an der Uni

RSPO-Gegner konnten die vergangene AS-Sitzung blockieren, ohne dass Polizisten ihnen erneut den Weg versperrten. Nun kam heraus, dass spätabends doch Polizei auf dem Campus war. Von Veronika Völlinger

AS Sitzung abgesagt

Proteststudenten blockieren AS-Sitzung

Die Gegner der Rahmenstudien- und Prüfungsordnung haben wieder Zeit gewonnen. Die Sitzung des Akademischen Senats wurde abgesagt, der Beschluss der Ordnung verhindert. Von Florian Schmidt und Veronika Völlinger

Blockieren für Anfänger

Die RSPO mobilisiert in diesen Tagen selbst Politikmuffel — doch die müssen erst einmal in die Kunst des Widerstands eingeführt werden. Johanna Blees hat sich Tipps für angehende Revolutionäre abgeholt.

Sommerfest

Misstrauensantrag gegen Präsident Alt

Studentische Vertreter im Akademischen Senat haben einen Misstrauensantrag gegen FU-Präsident Peter-André Alt gestellt. Nach den Vorfällen bei der vergangenen AS-Sitzung sei er nicht mehr tragbar. Von Max Krause

AS tagt unter Polizeischutz

Am 23. Januar fand die Sitzung des Akademischen Senats unter strenger Aufsicht von Wachschutz und Polizei statt. Auf der Tagesordnung: der Beschluss der RSPO. Von Fanny Gruhl

Unterdrückte Demokratie

Die Beteiligung bei den Wahlen zum Studierendenparlament ist auf ein Rekordtief gesunken. Schuld daran trägt nicht zuletzt die Universitätsverwaltung, findet Max Krause.

Der Asta verteidigt seine Mehrheit

Der Asta geht gestärkt aus der Wahl des Studierendenparlaments hervor. Der von der Opposition erhoffte Umschwung ist ausgeblieben – die Wahlbeteiligung war so niedrig wie nie. Von Melanie Böff

Juristen kicken Jusos aus dem AS

Das Kräfteverhältnis der Studierenden im AS hat sich leicht verschoben, zudem strömten mehr Studierende zu den Urnen. Auch in den anderen Statusgruppen gibt es Überraschungen. Von Veronika Völlinger