Glossar der Hochschulpolitik

Wer sieht im Dschungel Hochschulpolitik durch? Eine Übersicht der wichtigsten Gremien haben Max Krause, Matthias Bolsinger und Fanny Gruhl erstellt.

…den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Hurra, es sind wieder StuPa-Wahlen. Plakate, wohin der Studierende schaut. Doch nicht verzweifeln: FURIOS schafft Durchblick! Julian Niklas Pohl war mit Kamera und spitzer Feder unterwegs und hat seine Lieblingsposter nicht ganz ernst genommen.

Wahlgeheimnis

Zwischen dem 10. und dem 12. Januar werden das Studierendenparlament und die Fachschaftsräte der FU neu gewählt. Doch davon hattest du, lieber Kommilitone, mal wieder überhaupt keine Ahnung. Eine verständnisvolle Ansprache von Katharina Hilgenberg.

Tränengas über Athen

Griechenlands Schuldenkrise ist allgegenwärtig. Es scheint, als versinke das Land im Chaos. Die Erasmusstudentin Laila Abdul-Rahman berichtet von ihren Eindrücken aus der Hauptstadt.

Der Blick durch die Kuppel

Wenn man in Berlin Politik studiert, ist ein Praktikum im Bundestag sozusagen Pflicht. Fanny Gruhl und Margarethe Gallersdörfer haben ihre Eindrücke aus fünf Wochen im Bundestag gesammelt und verschmolzen. Eine Collage unter Wahrung fast aller Persönlichkeitsrechte.

Millionenspritze für die FU

Das Präsidium hat neue Ideen, wie das Studium an der Freien Universität besser werden kann. Dafür lässt Bildungsministerin Annette Schavan nun ordentlich was springen. Von Hendrik Pauli.

Historische Einigkeit

Harmonie im StuPa ist nur scheinbar ein Paradox, wie die Sitzung letzte StuPa Sitzung des Jahres zeigte. Ein Bericht über Parlamentarier in Weihnachtsstimmung.
Von Katharina Hilgenberg

Deutschlands neue Stipendiaten

Das Deutschlandstipendium wurde im vergangenen Sommer bundesweit eingeführt. Ab diesem Semester haben auch FU-Studierende die Chance, gefördert zu werden. Von einem Prestigeprojekt und seinen Startschwierigkeiten berichten Rani Nguyen und Markus Mayr.

Unfrisiert aber lernfähig

Seit September sitzen die Piraten im Berliner Abgeordnetenhaus. Die Partei punktet damit, jung und unverbraucht zu sein – an der FU ist sie das nicht. Warum sie die politische Arena trotzdem aufmischen, weiß Rebecca Ciesielski.

Humboldt vermauert

Rot-Schwarz behindert mit seinem Koalitionsgeschacher nicht nur die Berliner Wissenschaftslandschaft, sondern liefert sie mit der neuen Ressortaufteilung nebenbei der Privatwirtschaft aus. Ein Kommentar von Matthias Bolsinger.

Post vom Präsidenten

Peter-André Alt rechtfertigt in einem Rundbrief sein resolutes Vorgehen gegen die Besetzer des Seminarzentrums und zeigt sich versöhnlich. Eine schöne Gelegenheit, neu über Bildungsprotest nachzudenken, findet Hendrik Pauli.

Die Diktatur der Finanzmärkte

Wie viel Demokratie erlauben die Finanzmärkte? Mit dieser Frage beschäftigten sich Sahra Wagenknecht und Elmar Altvater am Donnerstag vor der Mensa. Rani Nguyen zeichnet die Diskussion nach.

Versuch einer Besetzung

Am vergangenen Mittwoch fand eine studentische Vollversammlung statt, im Anschluss besetzte ein Teil der Anwesenden das Seminarzentrum. Das Präsidium demonstrierte Härte und ließ noch in derselben Nacht räumen; den Besetzern droht ein Strafverfahren. Von Max Krause