Jahrmarkt der Eitelkeiten

Zwischen Hörsturz und Sprengstoffhunden – wenn Widerstand zum eitlen Selbstzweck wird. Schäuble und seine Kritiker an der FU. Ein Kommentar.

Überlebenskampf bei den Biologen

Die Biologen haben dem Sparstrumpf den Kampf angesagt. Sie wollen die schlechten Studienbedingungen an ihrem Institut nicht länger hinnehmen. Die Preisverleihung für gute Lehre am vergangenen Mittwoch war ein finanzielles Trostpflaster – und willkommener Rahmen, Kritik an der Sparwut des Präsidiums zu üben.

Best Of Bildungsstreik

Cora-Mae Gregorschewski war die ganze Woche mit der Kamera dabei. Ihre besten Bilder von der OSI-Besetzung über den Banküberfall bis zur Besetzung der Senatsverwaltung für Finanzen haben wir hier zusammengestellt.

Der Streik der Wenigen

Zwischen 10 und 20.000 Studenten haben gestreikt. Und was tun sie nächste Woche? Wieder studieren, meint Björn Stephan. Weil der Streik nur Allgemeinplätze bediente.

Über Folter in Russland beim Dahlemer Gartenfest

Endlich naht der Sommer. Zeit für das alljährliche Dahlemer Gartenfest des Berlin-Brandenburg-Bezirks von Amnesty International. Neben Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und einem Buffet erwarten den Interessierten...

Kühlschrankplünderung für bessere Bildung

Während im Präsidium Studenten letzte Hemmungen fallen lassen, hält ein Professor, dessen Institut eigentlich bestreikt wird, die konstruktivste Seminarsitzung des ganzen Semesters. Der “Bildungsstreik” hat viele Gesichter.

Die Tempelstürmer

Heute Dienstag wurde das Präsidium der Freien Universität kurzzeitig besetzt. Hier die Bilder für all jene, die nicht mit dabei und wahrscheinlich auch noch nie im Präsidium waren.