FSI, FSR – olé, olé

Wer sich im Gremiengeflecht der FU zurechtfinden will, muss sich erstmal durch einen großen Buchstabensalat kämpfen. FURIOS reicht Messer und Gabel: Das FU-Demokratie-Diagramm.

Messias 2.0

Mehr als eine Million geheime Dokumente über Krieg und Frieden sind auf der Internetplattform Wikileaks zu finden. Ist die Veröffentlichung ein Mittel für eine basisdemokratische Revolution oder der Egotrip eines selbsternannten Weltverbesserers? Von Henrice Stöbesand.

Dürre Zeiten in Osianien

Als Trendsetter mit Antworten für die Politik von Morgen, so sieht man sich am Otto-Suhr-Institut gern selbst. Katharina Hilgenberg hat den Institutstag besucht – und viele offene Fragen entdeckt.

Griff ins Klo

Das StuPa hat den Haushaltsplan 2011/12 verabschiedet. Besonders eine Liste wollte das mit aller Macht verhindern. Woran das gescheitert ist, hat Fanny Gruhl beobachtet.

Eingeschränkter Pazifismus

Die Einheit von Theorie und Praxis gehört zum Markenzeichen von linkem Aktivismus. Ist „Castor schottern“ nun Mittel für höhere Zwecke oder nur profane Straftat? Rebecca Ciesielski wollte es genauer wissen.

StuPa 2010, die Letzte

4. ordentliche Sitzung des 29. Studierendenparlaments, Mittwoch, 3.11., 14 Uhr, L113, Seminarzentrum in der Silberlaube (gegenüber Mensa II) „Wie im Studentenparlament!“ Auch ohne genauere Erläuterungen dürfte...

Die Mövenpick-Juristen

Viele Mitglieder des StuPa sind notorisch kamerascheu. Das ist OK so, findet die Sitzungsleitung. Das ist es nicht, findet Hendrik Pauli und hat überraschende Parallelen entdeckt.

StuPa schlägt sich, StuPa verträgt sich.

Seit Dienstag ist der AStA 2010 komplett: Bei der dritten Sitzung des 29. Studierendenparlaments wurden die autonomen Referate bestätigt. Neben dem üblichen Gezänk gab es diesmal auch Versöhnliches, weiß Hendrik Pauli.

Opportunisten wie wir

Im letzten Sommer begann die Bildungsstreik-Offensive, ein Jahr später ist von Widerstand kaum noch etwas zu spüren. Max Krause sucht nach Gründen – bei der Protestbewegung und sich selbst.

Der Seiltänzer

Im FU-Zirkus wagt ein Literaturwissenschaftler den Balanceakt. Jonas Breng über Professor Peter-André Alt, den neuen Präsidenten der Freien Universität. Auf den ersten Blick hat der neue...

Opposition im Stimmbruch

Im StuPa der Freien Universität herrscht der AStA wie ein alter Patriarch. Doch die Opposition zeigt sich zerrissen, unfähig den Wechsel herbeizuführen. Die Gründe liegen tief verwurzelt. Hendrik Pauli auf Spurensuche im Oppositionsgeflecht.

Zwischen Revolte und Campingurlaub

Empörung, Demos und ein demoliertes Präsidium – der Bildungsstreik hat Spuren hinterlassen. Im Sommer 2010 startet der nächste Anlauf. Doch was ist bisher passiert? Max Krause und Tobias Heimbach ziehen eine vorläufige Bilanz.

Der Hummer bringt den Haushaltskummer

Während es überall an Mitteln fehlt, versenkte die FU seit 2003 über 1 Million Euro in einem Alumni-Verein in New York, der eigentlich Geld einbringen sollte. Ein Kommentar von Karl Hosang.

Ein Theaterstück für Bologna

Am Montag fand die lang angekündigte Bolognakonferenz statt. Auf ihr wollte Bildungsministerin Annette Schavan über Verbesserungen im Bachelor/Master-System diskutieren, doch leider geriet das Event zur Schmierenkomödie. Eine Zusammenfassung von Max Krause.

“Und was macht man dann damit?”

Do, 27.05.2010, 10-17 Uhr, Ihnestr. 21, Hörsäle A und B, U-Bahnhof Thielplatz. Was macht ein Politikwissenschaftler nach dem Studium? Der vom OSI-Club organisierte Berufspraxistag soll Orientierung...