Presseschau vom 1. Juni 2009

Die FU ist groß. So groß, dass man schnell den Überblick verliert. Deshalb fassen wir die wichtigsten und aktuellsten Debatten wöchentlich in einem Nachrichtenüberblick zusammen.

Das ewige Experiment

Vor zehn Jahren wagte die Berliner Politik ein Experiment: Den Hochschulen wurden die Mittel gekürzt, dafür durften sie sich selbst regieren. Daraus sei eine »präsidiale Diktatur« geworden, sagen manche. Andere loben die neue Effizienz. Wird das Experiment fortgeführt?

Die Drama Queen

Die FU steht vor massiven Kürzungen. Schon wieder. Eigentlich kennt die FU nichts anderes als Krisen und Katastrophen. Diese Erfahrung ist jetzt ein Vorteil. Aber kann sie ihn nutzen?

Die FU in der Krise – Die Fakten

Der Senat will das Budget der Berliner Hochschulen nicht erhöhen. Ein Plus von 15 Prozent wäre für die FU notwendig, um den momentanen Stand bei wachsenden...

Der AStA der anderen

Der AStA ist ein großer Unbekannter an der FU. Kaum einer kennt seine Mitglieder und Ziele. Das ist paradox: Denn der Allgemeine Studierendenausschuss soll die Interessen der Studenten vertreten.