Campus-Kalender

Was passiert an der FU und drumrum? Hier findet ihr Veranstaltungen, um euch (uni-)politisch zu engagieren, abzulenken oder um Neues zu lernen. Hinweise zum Kalender findest du am Ende der Seite.

Mittwoch, 1. April

Engels-Lesekreis – online ab 1. April

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online
Die Corona-Krise hat auch vor der Uni keinen Halt gemacht. Doch wir
finden: Diesen verrückten Zeiten begegnet man am besten mit kreativen
Antworten.
Deshalb veranstalten wir ab dem 1. April, 19:00 Uhr (nein, das ist kein
Aprilscherz) einen wöchentlichen Engels Online-Lesekreis.
Wir werden den „Anti-Dühring“ (Herrn Eugen Dühring’s Umwälzung
der Wissenschaft) lesen. Für die erste Sitzung lest bitte die Einleitung
(S. 16-26). Hier findet ihr das kostenlose PDF:
marx-wirklich-studiere.....ring/

Am Mittwoch, dem 1. April, um 19:00 Uhr müsst ihr bloß die
Videokonferenz-Seite
meet.systemli.org/EngelslesenFSI
in eurem Browser aufrufen. Dann werdet ihr gleich verbunden. Die
Bedienung ist eigentlich selbsterklärend. Das Einzige, was ihr braucht,
ist einen Computer oder ein Smartphone, also im Grunde:
– ein Mikro (das kann ein Headset sein, aber auch viele Laptops können
Ton aufnehmen, wahrscheinlich auch eurer!)
– am Besten eine Webcam (oder die Kamera eures Handys). Es ist aber auch
möglich, ohne Bild teilzunehmen. Hauptsache, wir können uns unterhalten.

Veranstalterin: FSI Geschichte
Facebook-Veranstaltung: fsigeschichtefu.blogspo.....pril/

Mittwoch, 8. April

Engels-Lesekreis – online ab 1. April

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online
Die Corona-Krise hat auch vor der Uni keinen Halt gemacht. Doch wir
finden: Diesen verrückten Zeiten begegnet man am besten mit kreativen
Antworten.
Deshalb veranstalten wir ab dem 1. April, 19:00 Uhr (nein, das ist kein
Aprilscherz) einen wöchentlichen Engels Online-Lesekreis.
Wir werden den „Anti-Dühring“ (Herrn Eugen Dühring’s Umwälzung
der Wissenschaft) lesen. Für die erste Sitzung lest bitte die Einleitung
(S. 16-26). Hier findet ihr das kostenlose PDF:
marx-wirklich-studiere.....ring/

Am Mittwoch, dem 1. April, um 19:00 Uhr müsst ihr bloß die
Videokonferenz-Seite
meet.systemli.org/EngelslesenFSI
in eurem Browser aufrufen. Dann werdet ihr gleich verbunden. Die
Bedienung ist eigentlich selbsterklärend. Das Einzige, was ihr braucht,
ist einen Computer oder ein Smartphone, also im Grunde:
– ein Mikro (das kann ein Headset sein, aber auch viele Laptops können
Ton aufnehmen, wahrscheinlich auch eurer!)
– am Besten eine Webcam (oder die Kamera eures Handys). Es ist aber auch
möglich, ohne Bild teilzunehmen. Hauptsache, wir können uns unterhalten.

Veranstalterin: FSI Geschichte
Facebook-Veranstaltung: fsigeschichtefu.blogspo.....pril/

Mittwoch, 15. April

Engels-Lesekreis – online ab 1. April

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online
Die Corona-Krise hat auch vor der Uni keinen Halt gemacht. Doch wir
finden: Diesen verrückten Zeiten begegnet man am besten mit kreativen
Antworten.
Deshalb veranstalten wir ab dem 1. April, 19:00 Uhr (nein, das ist kein
Aprilscherz) einen wöchentlichen Engels Online-Lesekreis.
Wir werden den „Anti-Dühring“ (Herrn Eugen Dühring’s Umwälzung
der Wissenschaft) lesen. Für die erste Sitzung lest bitte die Einleitung
(S. 16-26). Hier findet ihr das kostenlose PDF:
marx-wirklich-studiere.....ring/

Am Mittwoch, dem 1. April, um 19:00 Uhr müsst ihr bloß die
Videokonferenz-Seite
meet.systemli.org/EngelslesenFSI
in eurem Browser aufrufen. Dann werdet ihr gleich verbunden. Die
Bedienung ist eigentlich selbsterklärend. Das Einzige, was ihr braucht,
ist einen Computer oder ein Smartphone, also im Grunde:
– ein Mikro (das kann ein Headset sein, aber auch viele Laptops können
Ton aufnehmen, wahrscheinlich auch eurer!)
– am Besten eine Webcam (oder die Kamera eures Handys). Es ist aber auch
möglich, ohne Bild teilzunehmen. Hauptsache, wir können uns unterhalten.

Veranstalterin: FSI Geschichte
Facebook-Veranstaltung: fsigeschichtefu.blogspo.....pril/

Montag, 20. April

Lesekreis: Sozialistische Strategie in Krisenzeiten

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online.
»Never let a serious crisis go to waste« oder: Sozialistische Theorie und Strategie in Krisenzeiten

[Vollständige Beschreibung in der Facebook-Veranstaltung]

Der #Lesekreis findet online statt. Es ist kein Vorwissen erforderlich und alle Genoss*innen und Interessierte sind herzlich willkommen.

Die gegenwärtige Situation stellt uns vor immense Fragen und Aufgaben, und niemand hat jetzt schon alle Antworten parat. Wir brauchen jedes Gehirn, um an zentralen Fragen weiterzukommen.


👉 Anmeldung: Mail mit Betreff »Lesekreis« an info@linke-sds.org
Veranstalter*innen: SDS Berlin HU und SDS Leipzig
FB-Link: facebook.com/events/s/.....0927/

Dienstag, 21. April

Frauen*rechte und Frauen*hass

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Zoom (bitte anmelden, siehe unten)
Veranstaltung: facebook.com/events/s/.....1182/

BUCHVORSTELLUNG UND ANSCHLIEßENDE DISKUSSION MIT JUDITH GOETZ VOM AUTORINNENKOLLEKTIV FE.IN

Antifeminismus will die Errungenschaften der (queer)feministischen Bewegungen zurückdrehen: durch Begriffsumdeutungen, Angriffe auf reproduktive Rechte, Ressourcen und Gleichstellungsmaßnahmen.
Akteur*innen der extremen Rechten, Konservative und die "gesellschaftliche Mitte" treffen sich in einer Ideologie von Frauen*hass und LGBTIQ*feindlichkeit. Sie vereint der Wunsch nach einer binären Geschlechterordnung und einer Männlichkeit, die gemeinhin als »toxisch« bezeichnet wird. Das Autor*innenkollektiv „Feministische Intervention“ beschreibt und analysiert diese Entwicklungen in ihrem Buch FRAUEN*RECHTE UND FRAUEN*HASS und stellt dagegen einen Feminismus, der die Fundamente der patriarchalen Ordnung hinterfragt, der Männlichkeiten nicht heilen will (wie von Strömungen in der Männerszene gefordert, die strukturelle Fragen ausblenden) und der grundlegend antifaschistisch ist.

Infos zum Autorinnenkollektiv Fe.In:
www.facebook.com/ak.fe.....tion/

BITTE SCHICKT UNS EINE KURZE MAIL
an kritischejuristinnen@systemausfall.org wenn ihr teilnehmen wollt – wir schicken euch dann den Zoom-Einladungslink zu. Auf diese Weise wollen wir Trollen etwas entgegen wirken.

Mittwoch, 22. April

Offene FURIOS-Konferenz

18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort: Videokonferenz
Du willst dich journalistisch austoben? Du willst fotografieren, zeichnen, layouten, schreiben oder Videos drehen? Egal ob Profi oder Neuling – wir freuen uns immer über neue Leute!
Wir treffen uns zur offenen Redaktionssitzung, schlagen Themen für Artikel vor und vergeben diese an freiwillige Autor*innen und machen eine Kritik der innerhalb der letzten Woche online erschienen Artikel.

Schreib uns via Mail oder Social Media, dann fügen wir dich der Konferenz hinzu. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Engels-Lesekreis – online ab 1. April

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online
Die Corona-Krise hat auch vor der Uni keinen Halt gemacht. Doch wir
finden: Diesen verrückten Zeiten begegnet man am besten mit kreativen
Antworten.
Deshalb veranstalten wir ab dem 1. April, 19:00 Uhr (nein, das ist kein
Aprilscherz) einen wöchentlichen Engels Online-Lesekreis.
Wir werden den „Anti-Dühring“ (Herrn Eugen Dühring’s Umwälzung
der Wissenschaft) lesen. Für die erste Sitzung lest bitte die Einleitung
(S. 16-26). Hier findet ihr das kostenlose PDF:
marx-wirklich-studiere.....ring/

Am Mittwoch, dem 1. April, um 19:00 Uhr müsst ihr bloß die
Videokonferenz-Seite
meet.systemli.org/EngelslesenFSI
in eurem Browser aufrufen. Dann werdet ihr gleich verbunden. Die
Bedienung ist eigentlich selbsterklärend. Das Einzige, was ihr braucht,
ist einen Computer oder ein Smartphone, also im Grunde:
– ein Mikro (das kann ein Headset sein, aber auch viele Laptops können
Ton aufnehmen, wahrscheinlich auch eurer!)
– am Besten eine Webcam (oder die Kamera eures Handys). Es ist aber auch
möglich, ohne Bild teilzunehmen. Hauptsache, wir können uns unterhalten.

Veranstalterin: FSI Geschichte
Facebook-Veranstaltung: fsigeschichtefu.blogspo.....pril/

Montag, 27. April

Lesekreis: Sozialistische Strategie in Krisenzeiten

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online.
»Never let a serious crisis go to waste« oder: Sozialistische Theorie und Strategie in Krisenzeiten

[Vollständige Beschreibung in der Facebook-Veranstaltung]

Der #Lesekreis findet online statt. Es ist kein Vorwissen erforderlich und alle Genoss*innen und Interessierte sind herzlich willkommen.

Die gegenwärtige Situation stellt uns vor immense Fragen und Aufgaben, und niemand hat jetzt schon alle Antworten parat. Wir brauchen jedes Gehirn, um an zentralen Fragen weiterzukommen.


👉 Anmeldung: Mail mit Betreff »Lesekreis« an info@linke-sds.org
Veranstalter*innen: SDS Berlin HU und SDS Leipzig
FB-Link: facebook.com/events/s/.....0927/

Mittwoch, 29. April

Offene FURIOS-Konferenz

18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort: Videokonferenz
Du willst dich journalistisch austoben? Du willst fotografieren, zeichnen, layouten, schreiben oder Videos drehen? Egal ob Profi oder Neuling – wir freuen uns immer über neue Leute!
Wir treffen uns zur offenen Redaktionssitzung, schlagen Themen für Artikel vor und vergeben diese an freiwillige Autor*innen und machen eine Kritik der innerhalb der letzten Woche online erschienen Artikel.

Schreib uns via Mail oder Social Media, dann fügen wir dich der Konferenz hinzu. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Engels-Lesekreis – online ab 1. April

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online
Die Corona-Krise hat auch vor der Uni keinen Halt gemacht. Doch wir
finden: Diesen verrückten Zeiten begegnet man am besten mit kreativen
Antworten.
Deshalb veranstalten wir ab dem 1. April, 19:00 Uhr (nein, das ist kein
Aprilscherz) einen wöchentlichen Engels Online-Lesekreis.
Wir werden den „Anti-Dühring“ (Herrn Eugen Dühring’s Umwälzung
der Wissenschaft) lesen. Für die erste Sitzung lest bitte die Einleitung
(S. 16-26). Hier findet ihr das kostenlose PDF:
marx-wirklich-studiere.....ring/

Am Mittwoch, dem 1. April, um 19:00 Uhr müsst ihr bloß die
Videokonferenz-Seite
meet.systemli.org/EngelslesenFSI
in eurem Browser aufrufen. Dann werdet ihr gleich verbunden. Die
Bedienung ist eigentlich selbsterklärend. Das Einzige, was ihr braucht,
ist einen Computer oder ein Smartphone, also im Grunde:
– ein Mikro (das kann ein Headset sein, aber auch viele Laptops können
Ton aufnehmen, wahrscheinlich auch eurer!)
– am Besten eine Webcam (oder die Kamera eures Handys). Es ist aber auch
möglich, ohne Bild teilzunehmen. Hauptsache, wir können uns unterhalten.

Veranstalterin: FSI Geschichte
Facebook-Veranstaltung: fsigeschichtefu.blogspo.....pril/

Hinweise

Wir übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit der Daten. Zu Terminen, die weit(er) in der Zukunft liegen, werden Daten zeitnah ergänzt.
Nach Terminen suchen könnt ihr mittels der Tastenkombination STRG + F - mobil klappt's leider nicht.

Wir bieten lediglich eine Plattform für Veranstaltungshinweise an. Präsentierte Inhalte stellen nicht die Meinung von FURIOS dar.

Falls du einen Termin einreichen möchtest, nutze den Button am Seitenanfang. Wenn du einen Korrekturhinweis hast, sende ihn an comunity[AT]furios-campus[PUNKT]de.