Campus | FURIOS Online
  • thumbnail_3rika

    Ich Fahrrad euch, wie ich lern’

    In der Philologischen Bibliothek steht neuerdings ein Fahrrad-Ergometer, mit dem Studierende sich fit halten und gleichzeitig Strom erzeugen können. Rabea Westarp hat sich aufs Rad geschwungen.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Der empörte Student

    FU-Studierende sind weltoffen und tolerant? Unser Porschefahrer hält das für ein Gerücht – wenn er seinen Cayenne in Dahlemer spazieren fährt, treffen ihn strafende Blicke. Von Toleranz keine Spur.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Ewiger Ehemaliger: Ralf Kabelka

    Ralf Kabelka wollte eigentlich etwas Seriöses machen. Doch schon während seiner Zeit an der FU kam er auf Abwege – und landete schließlich an der Seite von Jan Böhmermann. Ein Porträt. Von Corinna Cerruti und Anselm Denfeld.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    The Mexicans will pay for the food

    Der Versuch, einen hungrigen Magen zum Schweigen zu bringen. Von Leonhard Rosenauer.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    FURIOS Undercover: Ich versteh nur Bauhaus

    Bei seiner verdeckten Mission an der Kunsthochschule Weißensee lavierte sich Lukas Rameil durch ein Kommunikationsdebakel – extravagante Menschen auf Stahlrohrstühlen versüßten ihm den Aufenthalt dennoch.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Blasse junge Frau hat wieder mal kastriert

    Als Pazifistin hätte unsere Autorin beim Tekken-Turnier in der E-Sports-Bar lieber nur Drinks geschlürft. Aber Muskelprotzen virtuell die Fresse zu polieren, hat sie dann doch angestachelt.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Ewiger Ehemaliger: Unermüdlich gegen Rechts

    Hajo Funke ist Professor und entschiedener Kämpfer gegen alles Autoritäre. Der 68er widerlegt die Thesen der Neuen Rechten und kämpft auf der Straße gegen die AfD. Das Porträt eines Nimmermüden.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Reden ist silber, Schweigen ist schwarz

    Im Zuge eines Seminars entwarfen drei FU-Studenten eine Virtual Reality Brille, die durch Geräusche digitale Bilder erzeugt. Elias Fischer testete die Erfindung - und hielt endlose Monologe.  » mehr