„All that Jazz“: Konzert der Uni Bigband

All that Jazz , wie es im Musical Chicago heißt, ist auch das Motto des kommenden Konzerts des Collegium Musicum.

Am Sonntag, 3. Februar, stellen FU- und TU-Studenten ab 21 Uhr das breite Spektrum der Jazzmusik vor: Swing, Latin, Funk und zwei für Big Band adaptierte Stücke aus der Romantik und dem Tango Nuevo stehen u. a. auf dem Programm. Anekdoten geben zusätzliche Einblicke in die verschiedenen Epochen des Jazz. Die Uni Bigband ist eines der fünf Ensembles des Collegium Musicum und probt während des Semesters mit Begeisterung unter der Leitung von Martin Gerwig.

Wann: 3. Februar, 21 Uhr

Wo: Kunstfabrik Schlot, Invalidenstrasse 117/ Schlegelstr. 26 (in den Edisonhöfen), 10115 Berlin. S-Bahnhof Nordbahnhof (S1, S2, S25), Tram-Station Nordbahnhof (Tram M10)

Karten: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro (Abendkasse)

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.