Längst überfällig oder Luxusproblem?

Bei den Tarifverhandlungen mit der Universität diesen Monat fordern die studentischen Beschäftigten eine deutliche Lohnerhöhung – zu Recht? Leohnard Rosenauer gegen Lucian Bumeder

montagskommentar_edited

Die Tarifverhandlungen zwischen TVStud und Universitätsleitung gehen diesen Monat in die zweite Runde. Zuletzt waren die Fronten verhärtet, unter anderem da der Forderung der studentischen Beschäftigten nach einer deutlichen Lohnerhöhung nicht nachgekommen wurde. Wie gerechtfertigt sind die Forderungen? Unsere Autoren diskutieren:

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.