Stupa-Wahl 2014: Die Liste der Listen

39 Listen bewerben sich für 60 Sitze im Studierendenparlament. Damit sich vom 14. bis 16. Januar niemand verwählt, hat FURIOS als Orientierungshilfe Steckbriefe zu den Listen erstellt.

Hinweise zu den Informationen:

Der Asta wird von einer Koalition aus zahlreichen Fachschaftsinitiativen und offenen Listen getragen. Die Koalitionsverhandlungen finden hinter verschlossenen Türen statt. Eine offizielle Koalition gibt es nicht. Wer den Asta trägt oder tragen würde, ist nicht immer klar.

Da nur wenige Listen unseren Fragebogen ausgefüllt haben, war es uns nicht möglich, einen vollständigen Steckbrief für jede Liste zu erstellen. Einige Listen haben keine eigene, auffindbare Homepage. Auch hat nicht jede Liste eine eindeutig erkennbare politische Orientierung oder konkrete Forderungen für die Stupa-Wahl 2014 formuliert. Wo diese Punkte aufgeführt sind, handelt es sich meist um Eigendarstellungen der betreffenden Listen. Die Steckbriefe werden ständig erweitert und sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.

1  FSI Anglistik 21  FSI Charité
2  FSI OSI 22  Return of the Langzeitstudis – freies Studium
3  Master für Alle 23  Internationale Studierende / Students of Color
4  FSI THEFIMU 24  FSI Physik
5  FSI Mathe/Info 25  Grüne Alternative Liste
6  Studierende mit Kind 26  Rollenspieler wider das Böse
7  Liste interkultureller Kooperation in Europa 27  WAFFEN DER KRITIK – Marxistische Liste
8  Liberale Hochschulgruppe FU – LHG 28  Die LINKE.SDS FU
9  FSI EWI 29  Semtix – Die Liste fürs Semesterticket
10  queerfeministische frauenlesbentrans* liste 30  Unabhängige Schwule Liste (USL)
11  Geo-Liste 31  AFS Bioinformatik
12  Für freie Bildung – Gegen Anwesenheitspflicht 32  LiLi – Linke Liste
13  FSI Sozial- und Kulturanthropologie 33  Wir dienen Dahlem
14  FSI Puk & Café Tricky 34  Jusos FU
15  FSI Jura /Café Tatort 35  FSI Psychologie
16  fsi wiwiss 36  Kritische Jurist_innen/AL Jura
17  Koser Nostra FSI (Kunst-) Geschichte 37  Initiative Lehramt + Grundschulpädagogik
18  Antifaschistische Linke Liste 38  FSI LAI
19  RCDS – Die Studentenunion 39  Grüne Hochschulgruppe GHG
20  Interventionistische Liste (IL)  

_____

Liste 1 — FSI Anglistik *

Homepage: geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we06/von_studierenden_fuer_studierende/fsi/
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 2 — FSI OSI *

Politische Orientierung: basisdemokratisch, parteipolitisch unabhängig, links

Ziele und Vorhaben: Die Fachschaftsinitiative des Otto-​Suhr-​Instituts ist kritisch und für eine offene und demokratische Uni, an der Rassismus, Antisemitismus und Sexismus keinen Platz haben. Sie ist außerdem gegen jegliche Art von Elite, Exzellenz und Studiengebühren.
Da die derzeitigen Mehrheitsverhältnisse es uns leider nicht ermöglichen, die Uni maßgeblich mitzugestalten, greifen wir auch gerne auf konfrontative Mittel zurück, um unseren Positionen Nachdruck zu verleihen und auf Missstände am Institut aufmerksam zu machen. Dazu zählen zum Beispiel Besetzungen oder Aktions-​ und Protestwochen.

Homepage: fsiosi.blogsport.de
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 3 — Master für alle *

Ziele und Vorhaben:

  • „Master für Alle” — für einen Rechtsanspruch auf einen Masterstudienplatz für alle BA-Absolvent_innen
  • „Master für Alle” — keine weitere Selektionsstufe im Bildungssystem akzeptieren
  • „Aktiv gegen Studiengebühren” — darum kämpfen, dass das Masterstudium generell als Teil des Erststudiums anerkannt wird
  • „Aktiv gegen Studiengebühren” — weiterhin darum kämpfen, dass Studiengebühren verhindert werden
  • !Ya Basta! Es reicht! Freier Zugang zum Studium, keine Zweiteilung des Studiums, keine Kommerzialisierung im Bildungssektor akzeptieren!

Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 4 — FSI THEFIMU *

Politische Orientierung: keine

Ziele und Vorhaben: Die FSI TheFiMu ist die Fachschaftsinitiative des Instituts für Theater-, Film- und Musikwissenschaft. Sie sehen sich als eine dynamische Gruppe von Leuten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Uni- und Institutsleben zu erleichtern, zu verbessern und vor allem bunter zu gestalten.

Homepage: thefimu.wordpress.com
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 5 — FSI Mathe/Info *

Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 6 — Studierende mit Kind *

Politische Orientierung: links

Ziele und Vorhaben:

  • den problemlosen Wechsel zwischen Teil- und Vollzeitstudium
  • die Abschaffung der entmündigenden Anwesenheitspflicht
  • den Aufbau einer Kinderladenbewegung an der FU
  • die Entrümpelung von Studienordnungen und die Reduzierung von Prüfungen
  • einen Nachteilsausgleich in den Studienordnungen
  • ein kostenfreies Studium: gegen Studiengebühren

Homepage: studierendemitkind.blogsport.de
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 7 — Liste interkultureller Kooperation in Europa

Anzahl Stupa-Sitze 2013: keine, da neu antretende Liste

Liste 8 — LHG – Die Liberale Hochschulgruppe *

Politische Orientierung: breit liberal

Ziele und Vorhaben: In Zukunft wollen wir Vielfalt mehr als zuvor in den Fokus unserer Arbeit stellen. Unsere Gruppen möchten sich in Zukunft auch explizit gegen Diskriminierung aufgrund von Religion, Gender, Herkunft und gegen einen starken ideologischen Mainstream an unserer Universität einsetzen. Folgende drei Punkte sind uns noch wichtig:

  • Familienfreundliche FU: Mehr Möglichkeiten des Teilzeitstudiums und mehr Kita-Plätze
  • Multikulturelle FU: Erleichterungen für ausländische Studierende, mehr Sprachkurse
  • Barrierefreie FU: Aufzüge in allen FU-Gebäuden und Leitstreifen für Blinde

Wie bisher fordern wir mehr Transparenz vom Allgemeinen Studierendenausschuss. Die verschiedenen Interessengruppen, die sich im Allgemeinen Studierendenausschuss organisieren, haben kein Interesse, sich gegenseitig zu kontrollieren. Wir fordern nachwievor die Möglichkeit, die Entscheidungen der Allgemeinen Studierendenausschusses und insbesondere die Ausgaben des Studierendenbeitrages nachverfolgen zu können.
Wir fordern eine pragmatischere Denkweise. Mit konstruktiver Kritik hätte man auch auf die neue Rahmenstudien- und -prüfungsordnung Einfluss nehmen können. Anstatt dessen wurde nur Ablehnung ausgedrückt.

Homepage: lhg-fu-berlin.de
Asta-tragend: nein
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 9 — FSI EWI

Anzahl Stupa-Sitze 2013: nicht angetreten

Liste 10 — queerfeministische frauenlesbentrans*liste *

Politische Orientierung: links, feministisch

Ziele und Vorhaben:

  • mehr feministische & queere Inhalte in der Lehre
  • explizit feministische Seminare
  • mehr bezahlte Forschungs- und Lehraufträge für Frauen, Lesben, Transgender, Migrantinnen & People of Color
  • antirassistische frauenlesbentransgender-Räume an der Uni
  • Reflexion geschlechterstruktureller Hierarchien an der Uni und deren Abbau
  • Unterstützungsstrukturen für Betroffene sexualisierter und rassistischer Gewalt
  • eine Absage an Heteronormativität und unkritisches Weißsein, wie sie sich nicht nur im Uni-Alltag, sondern auch in Konzepten wie Gender-Mainstreaming wiederspiegelt

Homepage: queerfemliste.wordpress.com
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 11 — Geo-Liste *

Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 12 — Für freie Bildung – gegen Anwesenheitspflicht

Politische Orientierung: links, basisdemokratisch und bereit für Protest

Ziele und Vorhaben:
Auf der Grundlage von Leistungsdruck, Zwang und Konkurrenz ist ein freies, selbstbestimmtes Studium nicht möglich. Daher kämpfen wir gegen die Verschärfung der Studienbedingungen, z.B. durch die Folgen der Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO), und für mehr studentische Mitbestimmung an der Uni.

Keine Anwesenheitspflicht – Studierende können selbst entscheiden, ob ihnen eine Lehrveranstaltung nützt.
Keine Beschränkung der Prüfungsversuche – Eine Begrenzung schafft unnötigen Druck, gerade für Menschen mit Prüfungsangst.
Selbstbestimmtes Studium – Bildung lebt vom Blick über den eigenen Horizont hinaus. Daher muss ein Teil des Studiums frei aus dem gesamten Modulangebot der Universität wählbar sein.
Freier Zugang zu Bildung – Bildung ist ein Menschenrecht. Wir fordern freien Zugang zu Bachelor und Master, auch als Teilzeitstudium.

Asta-tragend: Wenn der Asta basisdemokratische Gruppen und Protestbewegungen an der FU unterstützt.

Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1 (als Liste “Für freie Bildung – Gegen die RSPO”)

Liste 13 — FSI Sozial- und Kulturanthropologie

Anzahl Stupa-Sitze 2013: nicht angetreten

Liste 14 — FSI PuK / Café Tricky *

Politische Orientierung: Wir verändern die Welt

Ziele und Vorhaben: Die FSI Publizistik und Kommunikationswissenschaften beugt sich keinen Mainstream-Meinungen, sondern bricht verkrustete Strukturen in allen Bereichen auf. Für ein selbstbestimmtes Studium!

Homepage: www.fsipuk.de.vu
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 15 — FSI Jura / Café Tatort

Politische Orientierung: neutral

Ziele und Vorhaben: Die FSI Jura setzt sich aktiv für die Verbesserung des studentischen Lebens am Fachbereich Jura und der gesamten FU ein. Die FU-weit bekannte Jura-Party, das Sommerfest und insbesondere das Hauptprojekt der FSI, das Café Tatort, fördern das studentische Miteinander um ein Vielfaches. Die Einnahmen kommen den Studenten selbst zugute, unter anderem in Gestalt der Anschaffung neuer Bücher für die Fachbereichsbibliothek.

Die FSI Jura definiert kein konkretes politisches Spektrum, sondern heißt alle politischen und weltlichen Ansichten willkommen. Lediglich extremistischem Gedankengut steht sie ablehnend gegenüber.

Ihre Ziele: Förderung der studentischen Möglichkeiten am Fachbereich, Förderung der Lehre am Fachbereich, Studiensicherheit, Transparenz und Kontrolle der Verwendung der Studentenbeiträge, Stärkung der studentischen Einflussnahme auf die neue Rahmenstudienordnung, „Leben statt Lernfabrik“ – Verbesserung des Hochschullebens

Homepage: www.fsijuraforum.de
Asta-tragend: Kommt drauf an
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 4

Liste 16 — fsi wiwiss

Politische Orientierung: links

Ziele und Vorhaben: Die fsi wiwiss organisiert Ersti-Woche und Ersti-Fahrt, die Bücherbörse, Partys und vieles mehr, sie hilft bei Problemen und fordert ein offenes, kritisches und fächerübergreifendes Lehrangebot, freien Zugang zum Master sowie eine Revision der RSPO. Außerdem spricht sich die fsi wiwiss deutlich gegen Studiengebühren und Elitedenken sowie für den Erhalt aller Cafés, Bibliotheken und Mensen auf dem Campus aus, setzt sich ein für demokratische Strukturen an der “F“U und fordert Viertelparität sowie die Aufhebung der undemokratischen Teilgrundordnung der “F“U, welche das Präsidium mit extrem viel Macht ausstattet

Homepage: fsiwiwiss.de/blog/2014/01/03/wahlen-zum-studierendenparlament-14-16-01-waehlt-fsi-wiwiss/
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 4

Liste 17 — Koser Nostra FSI (Kunst-)Geschichte *

Politische Orientierung: basisdemokratisch und parteiunabhängig

Ziele und Vorhaben: Die “Koser Nostra” vernetzt sich mit anderen Inis und versucht gemeinsam in anderen Gremien Druck auszuüben um bessere Lehrbedingungen zu erreichen. Ihr Ziel ist eine Demokratisierung der Uni von unten und antifaschistisches Engagement ist für sie als Geschichtsstudierende selbstverständlich, aber auch vor Rassismus und Sexismus verschließen sie natürlich nicht die Augen!
Außerdem veranstaltet die FSI Geschichte beispielsweise die Erstsemestertage und die Erstsemesterfahrt, sowie das Histokino und bei Gelegenheit auch Themenfahrten. Sie kümmern sich um das Histo-Cafe und versuchen damit studentische Freiräume zu erhalten.

Homepage: fsigeschichte.blogsport.de
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 18 — Antifaschistische Linke Liste *

Ziele und Vorhaben: Die Antifaschistische Linke Liste erklärt jeder Form von Rassismus an der Hochschule den Kampf.

Asta-tragend: wahrscheinlich
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 19 — RCDS – Die Studentenunion

Politische Orientierung: pragmatisch, konservativ, christdemokratisch

Ziele und Vorhaben:

  • Transparenz als Grundsatz der Hochschulpolitik – Finanzielle und personelle Transparenz der studentischen Gremien!
  • Fremdsprachenzugang für alle – Öffnung des Sprachenangebots für alle!
  • Ein Ausweis für alles – an der TU und der Uni Potsdam möglich, wieso nicht auch bei uns?
  • Weniger Gender, mehr konkrete Wissensvermittlung – gegen die Sexualisierung der Bildung!
  • Besserer Berufseinstieg für Studenten – für die Kooperation mit der Wirtschaft

Homepage: www.rcds-fu.com bzw. facebook.com/rcds.fu
Asta-tragend: nein
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 20 — Interventionistische Liste (IL)

Ziele und Vorhaben: „Echte Demokratie in allen Lebensbereichen! In der Uni, der Beziehung und auf Arbeit – wir wollen radikale Demokratie in allen Lebensbereichen. Die liberale Hochschulgruppe bezeichnet sich als “gemäßigt demokratisch”, Merkel will “marktkonforme Demokratie”. Wir sehen, dass diese Einstellungen zu Gefahrengebieten, Polizeigewalt, Bankenrettungen, Prekarisierung, Herdprämien, Studiengebühren und -krediten führen. Das Europa der Krise wird in permanentem Ausnahmezustand regiert. Die Durchsetzung neoliberaler Maßnahmen gehen einher mit Einschränkungen der Bürger- und Menschenrechten sowie massenhaften Morden an den Grenzen. Das erzeugt Widerstand von unten. Demokratisierung wird von Menschen gemacht, muss konstant ausgeweitet und erneuert werden. Daran wollen wir mit euch zusammen mitwirken. An der Uni und überall: Demokratie statt Kapitalismus!“

Anzahl Stupa-Sitze 2013: keine, da neu antretende Liste

Liste 21 — FSI Charité

Politische Orientierung: keine

Ziele und Vorhaben: Die FSI Charité steht für eine ergebnisorientierte und pragmatische Studierendenvertretung, abseits von politischen Strömungen und Parteien. Unser primäres Ziel ist es, die Studierenden der Charité-Universitätsmedizin adäquat in universitären Gremien zu vertreten und eine engere Verbindung zur Mutteruniversität FU zu schaffen, um einen besseren Austausch und effektive Zusammenarbeit mit anderen Fachschaften zu ermöglichen. Im Vordergrund steht dabei stets das bestmögliche Ergebnis für die Studierenden.

Homepage: www.fsi-charite.de
Asta-tragend: keine Angabe, da bisher nicht im Stupa
Anzahl Stupa-Sitze 2013: keine

Liste 22 — Return of the Langzeitstudis – freies Studium

Anzahl Stupa-Sitze 2013: keine, da neu antretende Liste

Liste 23 — Internationale Studierende / Students of Color *

Poltische Orientierung: keine

Ziele und Vorhaben: Die Liste für Internationale Studierende / Students of Color (früher: AusländerInnen Liste) setzt sich für Chancengleichheit an der Uni ein. Dazu wird der Elite-Bildung nicht der Kampf angesagt, sondern viel mehr für alle gefordert. Rassismus soll bekämpft werden um die Uni zu einem fairen Lebens– und Arbeitsraum zu machen.

Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 24 — FSI Physik *

Politische Orientierung: keine

Ziele und Vorhaben: Die Fachschaftsinitiative (FSI) ist eine offene Gruppe von Studierenden, die sich für die studentischen Belange in dem jeweiligen Fachbereich einsetzt. Die FSI ist im Fachbereichsrat und mehreren Ausschüssen vertreten, organisiert die Orientierungswoche für Erstis und ist auch ansonsten ständige Ansprechpartnerin bei Fragen zum Studium.

Asta-tragend: ja
Homepage: physik.fu-berlin.de/studium/fsi/
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 25 — Grüne Alternative Liste *

Poltische Orientierung: ökologisch, parteiunabhängig

Ziele und Vorhaben: Die GAL setzt sich vor allem für klassische grüne Themen wie Atomausstieg und Tierschutz ein. Auf universitärer Ebene fordert sie die Ausweitung des Semestertickets auf Brandenburg und eine weitere Umstellung der Mensen in Richtung vegetarisch/vegan/bio.

Homepage: gruenealternative.blogsport.de
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 3

Liste 26 — Rollenspieler wider das Böse

Anzahl Stupa-Sitze 2013: keine, da neu antretende Liste

Liste 27 — WAFFEN DER KRITIK – Marxistische Liste *

Politische Orientierung: links

Ziele und Vorhaben: Die “Waffen der Kritik” sind Gruppe von aktiven Studierenden. Sie wollen diesen Wahlkampf nutzen, um ein konkretes Programm zu entwickeln, wie Studierende gegen die Auswirkungen der weltweiten Krise des Kapitalismus und den Kapitalismus insgesamt kämpfen können. Sie fordern eine lebendige Massendemokratie, in der Entscheidungen auf Versammlungen demokratisch getroffen werden.

Homepage: waffenderkritik.wordpress.com
Asta-tragend: nicht bekannt
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 28 — Die Linke.SDS FU

Politische Orientierung: links

Ziele und Vorhaben: „Kritik an (der/die) Uni“ – für eine aktive politische Praxis! Lust auf Politik, Aktivismus und politische Debatte an der Uni und darüber hinaus? Wir sind eine offene Gruppe linker Studierender, die sich neben dem Studium politisch und sozial engagieren. Von Lesekreisen zum Thema Stadtpolitik oder Gramsci und Marx bis hin Demos und Podiumsdiskussionen an der Uni setzen wir uns mit dem aktuellen politischen Geschehen auseinander.

Homepage: sdsberlin.de/gruppen/fu/
Asta-tragend: nein
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 29 — Semtix – Die Liste fürs Semesterticket *

Politische Orientierung: Überparteilich

Ziele und Vorhaben:

  • ein faires und bezahlbares Semesterticket für alle Studierenden
  • die kostenfreie Erweiterung des Geltungsbereichs auf ganz Brandenburg
  • Barrierefreiheit in Bus Bahn und Uni-Alltag
  • unkomplizierte Einschränkungszahlungen
  • eine höhere Taktung zu Stoßzeiten
  • Leistungssicherheit auch im Winter statt Chaos und S-Bahn-Ausfall

Homepage: semtix.blogsport.de
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 30 — Unabhängige Schwule Liste (USL) *

Politische Orientierung: antipatriarchal, progressiv

Ziele und Vorhaben:

  • Bewahrung der Autonomie der autonomen Referaten
  • Sektausschenk in der Mensa

Asta-tragend: ja
Homepage: facebook.com/USL.UnabhaengigeSchwuleListe
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 31 — AFS Bioinformatik

Ziele und Vorhaben: Die AFS Bioinformatik ist plural und fordert vor allem eine Studierendenvertretung die sich mit den Studierenden beschäftigt und nicht nur mit sich selbst. (Angabe aus dem Jahr 2010)

Homepage: kaktus42.spline.de/wordpress/
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 32 — LiLi – Linke Liste *

Politische Orientierung: Die Linke Liste ist ein Zusammenschluss von Studierenden, die an der Uni aktiv sind und sich auch sonst in unterschiedlichen gesellschaftlichen Feldern engagieren. Da sie die Universität nicht als von der Gesellschaft abgehobenes Biotop betrachten und in ihr einen Großteil ihrer Zeit verbringen, ist es für die LiLi selbstverständlich, sich auch hier aktiv einzubringen. Dabei legt die Liste großen Wert auf basisdemokratische Organisationsstrukturen mit Konsensentscheidungen und die Unabhängigkeit von Gewerkschaften und politischen Parteien

Ziele und Vorhaben:

  • Für freie und selbstbestimmte Bildung
  • Für unabhängige und emanzipatorische Wissenschaft und demokratische Mitbestimmung
  • Gegen Studiengebühren, Zulassungsbeschränkungen, Elitedenken und Anwesenheitslisten

Homepage: hopoli.blogsport.eu
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 33 — Wir dienen Dahlem

Anzahl Stupa-Sitze 2013: keine, da neu antretende Liste

Liste 34 — Jusos FU

Politische Orientierung: links.

Ziele und Vorhaben: Wir setzen uns für soziale Gerechtigkeit und freie Bildung an der Hochschule ein. Wir wenden uns gegen die zunehmende Ökonomisierung der FU. Die Exzellenzinitiative lehnen wir ab. Wir fordern die Revision der RSPO und setzen uns gegen beschränkte Prüfungswiederholungen und Anwesenheitspflichten ein. Wir bekämpfen Sexismus und Rassismus an der Hochschule.

Darüber hinaus fordern wir Transparenz und demokratische Kontrolle in der studentischen Selbstverwaltung.

Homepage: fu.jusosberlin.de
Asta-tragend: Nein
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 3

Liste 35 — FSI Psychologie *

Politische Orientierung:

Ziele und Vorhaben: Die Fachschaftsinitiative Psychologie ist ein lockerer Zusammenschluss von Studierenden, die sich kritisch mit den Entwicklungen am Fachbereich und an der Uni auseinandersetzen. In gegebenen Fällen stellen sie sich diesen entgegen, um aufzuzeigen, dass auch andere Wege möglich sind. Sie sehen sich als offen für alle, außerdem basisdemokratisch, kritisch-emanzipatorisch und unumstoßbar. Die meisten Mitglieder verstehen sich als politisch links, wobei sie trotzdem eine heterogene und undogmatische Gruppe sind. Alle wollen aber praktische Hochschulpolitik für die Studierenden ihres Fachbereiches machen. (Quelle: Homepage)

Homepage: fsipsychologie.wordpress.com
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 2

Liste 36 — Kritische Jurist_innen/AL Jura

Politische Orientierung: keine

Ziele und Vorhaben:

  • Gegen Bachelorisierung
  • Für den Erhalt von Tutorien und Unirep, ein vielfältiges Lehrangebot
  • Für studentische Selbstbestimmung.
  • Lehrstuhl Rechtssoziologie – We want it back
  • Farbenfroh statt farbentragend
  • Gegen Rassismus und Diskriminierung
  • Motto: Weil Recht und Politik untrennbar sind

Quelle: Wahlbroschüre der kritischen Jurist_innen 2013

Asta-tragend: ja
Homepage: rechtskritik.de bzw. kritischejuristinnen.blogsport.de
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 1

Liste 37 — Initiative Lehramt + Grundschulpädagogik *

Politische Orientierung: parteiunabhängig und basisdemokratisch

Ziele und Vorhaben: Die Initiative Grundschulpädagogik ist vor allem im eigenen Arbeitsbereich aktiv. Sie hat sich dort unter Anderem erfolgreich für eine Entlastung in den Prüfungen eingesetzt. In der Hochschulpolitik unterstützt sie das Konzept der Fachschaftsinitiativen (Inis) an den einzelnen Arbeitsbereichen/ Instituten und ist entsprechend auch in der Fachschaftskoordination, der Vernetzung der Inis, aktiv.
Die Initiative tritt für ein freies Studium ohne Einschränkungen ein. Dazu zählt etwa die Ablehnung von Studiengebühren, eine möglichst große Wahlfreiheit und in der aktuellen Auseinandersetzung eine studierendenfreundliche Rahmenstudienprüfungsordnung.

In der nächsten Zeit wird es vor allem darum gehen, in der Gestaltung des Studiums der Grundschulpädagogik, was vor erheblichen Veränderungen durch das neue Lehrerbildungsgesetz steht, mitzumischen.

2004 gründeten Lehramtsstudierende der FU Berlin angesichts der bestehenden Probleme und des neuen Bachelor-Studiengangs eine Initiative, die der erste Schritt zur Selbsthilfe sein sollte. Sie verstehen sich als Bindeglied aller Lehramtsstudierenden.

Homepage: inigsp.blogspot.de bzw. lehramt.blogsport.de
Asta-tragend: ja
Anzahl Stupa-Sitze 2013: Damals noch zwei Listen – 1 Sitz Grundschuldpädagogik, 2 Sitze Lehramt

Liste 38 — FSI LAI (Lateinamerika-Institut)

Homepage: laifschaft.wordpress.com

Liste 39 — Grüne Hochschulgruppe *

Politische Orientierung: Grünen-nah

Ziele und Vorhaben: Die Grüne Hochschulgruppe fordert die Demokratisierung der Universität und will sich gegen die Verwirtschaftlichung der Universität einsetzen. Außerdem soll es mehr Möglichkeiten geben, das Studium flexibel und selbstbestimmt zu gestalten. An der FU soll eine Zivilklausel eingeführt werden. Die GHG steht außerdem für mehr Nachhaltigkeit an der Universität und möchte, dass der Asta ein Umweltreferat gründet.

Homepage: www.fu-gruene.de
Asta-tragend: nein
Anzahl Stupa-Sitze 2013: 3

*Angaben aus den Jahren 2010-13

Autor*in

FURIOS Redaktion

Unabhängiges studentisches Campusmagazin an der FU seit 2008

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.