Shades of Grey

Wenn er tapfer ist, verlässt Matthias Bolsinger seine grüne OSI-Idylle und betritt die J-Straße in der Silberlaube. Hier spart man sich Menschlichkeit und Heizung. Notizen aus einem Raum ohne Glück.

Fuck Europe!

FU-Student Julian Niklas Pohl hielt sich sein Leben lang für ziemlich unausstehlich. Dann ging er für ein Semester ans amerikanische Elitecollege – das ihn lehrte, was wahre Douchebags sind.

Kunst sucht Bedeutung

Zahlreiche Kunstwerke schmücken den Campus der FU. Sie sollten die Universität zu einem Ort der Kommunikation machen. Ihr Potenzial schöpfen sie jedoch nicht aus. Von Helena Moser

Klagen um zu bleiben

Steigende Mieten, sanierte Fassaden – der Berliner Wohnungsmarkt ist im Umbruch. Wie weit kann der Kampf um Wohnraum gehen? Unfreiwillig fand eine Studierenden-WG eine Antwort. Von Robert Ullrich

Hauptberuf: Poet

Julian Heun pendelt zwischen Seminar und Bühne. Der Literaturstudent ist ein gefeierter Poetry Slammer, gibt aber nichts auf Lobhudeleien. Ein Porträt von Lisa Paul und Laura Bertram

„Viele halten mich für irrelevant“

Sunday Adekunle Alaye ist Akademiker, Journalist – und putzt an der FU Toiletten. Matthias Bolsinger und Valerie Schönian erzählte er davon wie es ist, nicht gesehen zu werden.

Gefangen in der Blase

Das Erasmus-Programm sollte ausländische und einheimische Studenten zusammenbringen. Doch wer in den Uni-Alltag der FU blickt, erkennt: Echter Austausch ist rar. Von Maik Siegel

Über den Dächern der Silberlaube: das Pi-Café. Foto: Christoph Spiegel

Auf einen Kaffee bei Kommilitonen

Keine Lust auf die große, volle Mensa? Studentische Cafès bieten eine Alternative. Wo es gemütlich ist und wo es die Mate am günstigsten gibt, verraten Lisa Paul, Laura Bertram und Helena Moser.

Geklaute Rubrik: Post von Wagner

Wir sind großartig. Aber andere machen auch schöne Sachen. An dieser Stelle pflücken wir die besten Rubriken im Blätterwald und füllen sie mit unseren Inhalten. Folge III: „Post von Wagner“, „Bild-Zeitung“

Die dritte Laube

Stahlstreben, Beton, Kräne: Was entsteht da eigentlich neben der Rost- und Silberlaube? Margarethe Gallersdörfer hat einen kleinen Spaziergang gewagt – durch die „Holzlaube“ im Jahr 2015.

FURIOS 10 – Lebensläufe

Fünf Jahre FURIOS! Unsere Jubiläumsausgabe ist erschienen — das Titelthema lautet „Lebensläufe“. Hier erfahrt Ihr, was wir uns dabei gedacht haben. Außerdem findet Ihr hier alle Artikel des Heftes als Online-Versionen.

Sebastian fielen über Nacht die Haare aus. Foto: Lisa Kirchner

Totalausfall

Was macht eine plötzlich auftretende Krankheit mit dem Lauf des Lebens? Mareike-Vic Schreiber traf einen Studenten, dem schlagartig sämtliche Haare ausfielen.

Anton Mila ist ein Phantom. Sein wahres Gesicht gibt er nicht zu erkennen. Foto: jujurocks

Der anonyme Blog-Poet

Ein FU-Student gewährt auf seinem Blog intime Einblicke in seine seelischen Abgründe. Die Leserschaft wächst stetig. Wer ist dieser Anton Mila?, fragen Ute Rekers und Bente Staack.

Illustration: Robin Kowalewsky

Der empörte Student

Morgenstund hat Gold im Mund? Nicht für Max Krause. Er würde morgens lieber ein paar unflätige Beschimpfungen in den Mund nehmen – wenn er nur nicht so müde wäre.

Matthias Matussek. Foto: Frank Siemens (Pressefoto)

Kiffen mit Kafka

Anfang der 1970er-Jahre gingen die meisten Studierenden auf die Straße statt zur Vorlesung. Matthias Matussek blieb im Hörsaal. Maik Siegel fragte den Journalisten warum.

Der Nachbar mit der Bombe

Nordkorea droht seinem südlichen Nachbarn mit einem Atomkrieg. Beobachter sagen, die Lage sei angespannt wie nie – „Ich habe keine Angst mehr“, sagt Südkoreanerin Eunjie Wie. Von Vanessa Ly