Gleiches mit Gleichem

Zum Wintersemester werden Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudenten schließlich auch am OSI konsequent getrennt. Bedauerlich, findet Melanie Böff.

„Freiwillige“ vor!

An der FU werden Wahlhelfer für die kommende Bundestagswahl gesucht, 230 davon muss die Uni aus ihren Mitarbeitern rekrutieren – notfalls per Zwang. Ein Kommentar zur Wortwahl von Robert Ullrich

Nackte Hintern und Bananen

FURIOS wird fünf Jahre alt. Zeit für einen der Redaktionsgründer zurückzublicken. Tin Fischer erklärt, warum die Gegner von FURIOS das studentische Campusmagazin der FU nie verstanden haben.

Präsident und Dystopie

FU-Präsident Alt spricht von einer Universität der Zukunft, die nur noch Masterstudiengänge anbietet. Eine FU ohne Bachelor? Julian Niklas Pohl fragt sich, wie man ein Konzept so missverstehen kann.

Keine Zeit für Politik

Studierende bringen sich kaum in die Hochschulpoltik ein. Der Hauptgrund dafür liegt nicht dort, wo die meisten ihn suchen. Schuld ist nämlich der Bolognaprozess – und wie die FU damit umgeht. Von Max Krause

Öffentlichkeit statt Verwaltung!

Die FU geht gegen das Verteilen politischer Flugblätter vor. Studierende wittern Zensur. Das Vorgehen zeigt: Ihnen wird nicht vertraut. Sie werden verwaltet. Von Matthias Bolsinger

Hoffnungsschimmer für die Demokratie

Die studentische Stimme ist wieder hörbar — zumindest an der TU, wo die Studenten nun ein viel größeres Mitspracherecht in der Hochschulpolitik erhalten. Eine maßgebende Entscheidung. Von Thomas Rostek

Auch die Wurst hat ein Ende

Weltverbesserer und Gutmenschen gehen den meisten Leuten gehörig auf die Nerven – nicht zuletzt in der Uni. Warum bloß?, fragt sich Valerie Schönian.

Lasst uns doch in Ruhe!

Die Semesterauftaktparty der FSIn wagt stets aufs Neue den Spagat zwischen billigem Wodka und moralischer Belehrung. Doch man kann es auch übertreiben, meint Margarethe Gallersdörfer.

Das große Hauen und Stechen

Pünktlich zum Semesterbeginn begann wieder ein erbittertes Hauen und Stechen um die letzten freien Plätze. Sophie Krause hat sich einen Klappstuhl besorgt und das Geschehen kommentiert.

Da waren es nur noch neun

Die Antifa hat in Gedenken an die NSU-Opfer neun Straßennamen überklebt – auch in FU-Umgebung. Was dahinter steckt und warum die Aktion ihr Ziel verfehlt hat, kommentiert Cora-Mae Gregorschewski.

Tango tanzen mit dem Präsidium

Die iTunes U-Debatte hat es wieder gezeigt: Die Entscheidungsfindung an der FU ist ineffizient und konfliktreich. Schuld ist das selbstgerechte Verhalten des Präsidiums, findet Mara Bierbach.

Kultur des Konflikts

Die RSPO wird kommen. Doch das politische Klima an der FU ist längst vergiftet. Wer dafür verantwortlich ist und worin die letzte Hoffnung liegt, kommentiert Mara Bierbach.

Lehrer-Lehre ad absurdum

Angehende Lehrer sollten Zuhörer begeistern und mitreißen können. Das Lehramtsstudium an der FU aber bringt ihnen etwas anderes bei – und zwingt sie eher zum Auswendiglernen. Von Lukas Nils Regeler