+32

Eine Suche nach Glück in zweiunddreißig Atemzügen.Von Yulian Ide.

FURIOS 05 – MASSENUNI

» Artikel des Hefts online » PDF-Download Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen, willkommen in der Masse. 32.000 Menschen studieren derzeit an der FU – wir sind Teil...

Don’t Gender me, Baby!

An der FU forscht eine Tunte. Dr. Volker Woltersdorff alias Lore Logorrhöe im Gespräch über gelebte Provokation, Faschingspartys und so ernsthafte Dinge wie Namensschilder an Bürotüren. Das Gespräch führte Carolin Benack.

Plus tweeëndertig

Yulian begegnet Antwerpen. Die ungewöhnliche Geschichte eines FU-Studenten auf der Suche nach Glück in zweiunddreißig Atemzügen.

Der ewige Revoluzzer

RAF-Anwalt, passionierter Fahrradfahrer, Kreuzberg-Maskottchen, Mitbegründer von taz und den Grünen. Ein Portrait über Hans-Christian Ströbele von Tobias Heimbach.

FURIOS 04 – Verhältnisse

» Artikel des Hefts online » PDF-Download Das Heft ist überall auf dem Campus verfügbar und jetzt auch Online. »No man is an island« erkannte der...

Die neue FURIOS kommt!

Lang ersehnt, endlich erhältlich: Die Sommerausgabe der FURIOS ist ab Montag auf dem Campus zu haben.

FU ohne AStA?

Über die Geschichte eines blauen Weckers, dessen Zeiger falsch standen und ein Plakat, das zum Zeitzeugen wurde. Von Christian Güse

Der Geist aus der Maschine

Bücher lesen und Hausarbeiten schreiben – das war einmal. Denn die Erfindung eines Berliner Informatikers wird die akademische Welt revolutionieren. Ihr Name: Ghostwriter-Bot.

Brussels‘ Real Theatre

Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt der EU, sondern auch ihr Spiegelbild: Reich grenzt an arm. Viola Köster hat beide Seiten kennengelernt.

Wir Baustellenkinder

Nach zwei Jahren Magister ist Tin Fischer freiwillig auf Bachelor umgestiegen. Jetzt hat er den Master und denkt: Ach, Bologna. Nicht der Rede wert.

Die empörte Studentin

Wegschauen, vorbeischauen, runterschauen: Warum kriegen Studierende kein »Hallo« raus?! Ein aufrüttelnder Brief von Laurenzia Thio.

Ich brauche für alles Struktur

From Philly to the streets of Dahlem: Sängerin Joy Denalane studiert im ersten Semester Germanistik an der FU. Und findet das ziemlich aufregend. Ein Gespräch über Erfolg, Luxus, Familie und Engagement.

Zum Abschluss freigegeben

Seit der Finanzkrise wird der Berufseinstieg immer schwerer. Wie werden Absolventen damit fertig und was raten die Arbeitsmarktexperten? Von Laurence Thio.