Russisch mit Rustam

Zwischen Kippen und Stacheldraht – Die Initiative Deutschunterricht gibt Flüchtlingen einen Crashkurs in Deutsch. Ein Erfahrungsbericht von Michael Wingens.

Stumme Piraten ganz laut

„Groß in Fahrt“: am 29. und 30.12.2010 jeweils um 19.30 Uhr, Theater O-TonArt, Kulmer Str. 20 A, Preise zwischen 9 und 19 Euro Mit spritzigem Humor...

Popcornpause an der FU

5. Internationale Filmwochen, 29.11.-10.12.2010, FU Berlin, Rost- und Silberlaube, Hörsaal 1A, Habelschwerdter Allee 45, Eintritt frei. Das Referat für morgen ist noch nicht fertig, der Seminartext...

Penisneid und Muschelschmalz

25. Treffens Junger Autoren – Lesung der Bundespreisträgerinnen und –preisträger: 26. November, Beginn 19 Uhr, Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, Eintritt 4 Euro Wer schon...

Pop-Art-Terroristen und suizidale Kühe

Interfilm Festival 2010, vom 16. bis 21. November, verschiedene Spielorte, Festival-Eröffnung/Short Friday/EJECT – Lange Nacht des abwegigen Films in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Linienstraße 227, 10178...

Wanjas sommernächtliches Öl

DT Campus Tage, Deutsches Theater, Schumannstraße 13 A, 10117 Berlin, 1. bis 12. November, Eintrittspreise für Studenten: 6€ für die Stücke, Workshops und Führungen sind kostenlos...

„Ruhig mal kräftig reintreten!“

Ob „Poetry“ oder „Science“ – das Wort „Slam“ ist zur etablierten Marke in Berlin geworden. Carolin Benack und Janna Rheinbay begaben sich in die Welt des verbalen Schlagabtauschs um Ehre, Ruhm und Wodka.

Traumhaft Schwedisch

Fünf junge Schauspieler sorgen mit dem Stück Fünf mal Gott zur Zeit für Gesprächsstoff in der Friedrichshainer Theaterszene. Die Melange aus schwedischem Schulhof, Glaubensfragen und Zukunftsängsten bestaunte und rezensierte Yulian Ide.

Exilanten unter sich

In der kleinen, aber feinen Ausstellung »Der Eskapist« gewährt FURIOS-Illustrator Michi Schneider Einblicke in seine derzeitige Arbeit. Devid Mrusek sah sie sich an.

»Ich schreibe keine Seiten ab«

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff gewann in diesem Jahr den Berliner Literaturpreis. Damit hat sie die Heiner-Müller-Gastprofessur am Peter-Szondi-Institut inne, wo sie Jungautoren literarisches Schreiben beibringt.

Flaneur: Kaffee im Kaff

Einen über den Durst: Der Flaneur besuchte die Cafés auf dem Campus, goutierte viel und verbrannte sich die Zunge.

Slammen um den WM-Pokal

Science Slam Berlin, SO 36 (sonst im Edelweiß), Oranienstraße 190, 10.06.2010, 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr), Karten VVK 5€/ AK 6€ Poetry Slam? Kennt jeder! Aber...

Do – Re – Ti – Mo

Timophonia Nr.10: Studiobühne der „Alten Feuerwache“ in Berlin-Friedrichshain, Marchlewskistrasse 6, 10243 Berlin, 10. Juni 2010, 20:00 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro Am 10. Juni...

Vampire, Mehl und Feuerwehr

Die Lange Nacht der Wissenschaften, an 70 Hochschulen und Forschungseinrichtungen in ganz Berlin und Potsdam, 5.Juni 2010, 17.00 bis 1.00 Uhr Samstagabend in die Uni? Warum??...

Workshop: Wirtschaftspolitik und Finanzkrise

„Current Issues in Economic Policy“: John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, Lansstraße 7-9, Raum 340, 27.05.2010,9:00 – 12:00 Nicht nur für Abonnenten der „Financial Times“ und Fans...