FURIOS extrem: Papierkrieg vor New York

Auslandssemester wollen gut überlegt und hervorragend organisiert sein. Wenn einem da eine globale Pandemie dazwischenfunkt, wird der Vorbereitungsprozess extrem. Das hat Annika Grosser am eigenen Leib erfahren. Ein Drama in drei Akten.

Deutschland, deine Perle

Ballermann und Ibiza sind dank Corona-Reisebeschränkungen nicht drin, daher müssen wir uns damit anfreunden, Urlaub in Deutschland zu machen. Dass das tatsächlich schön sein kann, zeigt Lena Marie Breuer mit Brühl.

Kein Moshpit im Wohnzimmer

Wackeliger Livestream und Geträller zu ein paar Akkorden: Lena Marie Breuer fehlt bei Online-Konzerten das Erlebnis. In einem entwürdigenden Selbsttest hat sie geschaut, ob da noch was zu retten ist.

Gestrandet im Marvel-Universum

Der neueste Teil der “Avengers” ist nur ein Baustein im Superhelden-Universum der Marvel-Studios. Entsprechend grob und gehetzt wirkt der Film. Von Cecilia T. Fernandez

Was ausländische FU-Bewerber erleben

Lya Cuéllar: „Es waren stressige Zeiten voller Unsicherheit“ Ich habe meinen Schulabschluss an einer deutschen Auslandsschule in Lateinamerika erworben. Für meine Bewerbung an deutschen Unis und...

Was ausländische FU-Bewerber erleben

Renée Zajic: „Eine halbe Stunde Warteschleife und dann absolut keine Ahnung“ Frühjahr 2014 – Auf meine ursprüngliche Begeisterung, mich an der FU zu bewerben und aus...

Was ausländische FU-Bewerber erleben

Josta van Bockxmeer: „Die größeren Probleme gab es mit den Unis selbst“ Als ich mich um einen Studienplatz in Deutschland bewarb, öffnete sich für mich eine...

Hausarbeit Last-Minute

Schon in einer Woche sollt ihr eure Hausarbeit abgeben, aber die Aufschieberitis hat sich bis heute durchgesetzt? Jetzt bloß nicht aufgeben! Wie die Hausarbeit auch binnen einer Woche gelingt, weiß Kim Mensing.

P.S. Wann skypen wir?

Fürs Studium in eine andere Stadt, ein Auslandssemester in Peru und ein Praktikum in Amsterdam. Mobilität, Flexibilität und Unabhängigkeit prägen das Leben einer ganzen Studentengeneration. Auch in der Liebe. Von Friederike Oertel

Der versteckte Bücherschatz

Viele studieren hier seit Jahren ohne den Bücherbasar in der Silberlaube zu kennen. Mehr als 20.000 Werke stehen dort. Geld, das sie einbringen, fließt in neue Bücher – für die Philologischen Bibliothek. Von Lilli Williams und Cecilia Fernandez

„Alles, außer Schlipsträger“

Jeder kennt sie, die Bücherstände vor der Rost- und Silberlaube. Seit 15 Jahren ist Knut hier für den Verkauf zuständig. Cecilia Fernandez sprach mit dem Bücherwurm, dem nie die Worte fehlen – mit einer Ausnahme.

Frohes Neues!

Was für ein Jahr! Auch für FURIOS geht 2013 zu Ende. Zeit für einen kleinen Rückblick, ein paar frohe Wünsche – und Ferien! Ab dem 6. Januar sind wir wieder für euch da!

Drei Wochen Offline

Zunächst sollte es mit dem Fahrrad nach Estland gehen. Dann kam alles anders und trotzdem erreichten wir unser Ziel. Ein Widerspruch? Robert Ullrich fand unterwegs noch mehr.